FANDOM


MULTIREALITÄT
(Eine unendliche Anzahl von möglichen Folgen...)
Mehrere Realitäten


2380er
Föderation-Logo
2380er
2370er2380er2390er
[[{{{yp6}}}]] • 2380238123822383238423852386238723882389 • [[{{{yn5}}}]]

Die 2380er beschreiben eine Zeitspanne des 24. Jahrhunderts, die in mehreren Realitäten von verschiedenen Ereignissen geprägt wird.

ZusammenfassungBearbeiten

Primäre RealitätBearbeiten

Zwei große Krisen beherrschen die 2380er: Zum einen fallen die Borg in einem massiven Vernichtungsfeldzug in den Alpha- und Beta-Quadranten ein.[1] Zum anderen bildet sich neben der Vereinigten Föderation der Planeten der sogenannte Typhon-Pakt, ein Bündnis aus Romulanern, Gorn, Tzenkethi, Tholianern, Breen und Kinshaya, was zu einem neuen Kalten Krieg in der Galaxis führt.[2]

Star-Trek-Online-QuantenrealitätBearbeiten

Anders als in der Primären Zeitlinie wird das Borg-Kollektiv nicht aufgelöst, was das ursprüngliche Ereignis ist, welches diese Realität erschafft.[3]

Nach der Zerstörung Romulus 2387 sichern Föderation und Klingonen Hilfen zu und beobachten, wie sich langsam aus einer Untergrundbewegung die Ursprünge der 2409 anerkannten Romulanischem Republik bilden.[4] Es kommt wegen der Zerstörung von Romulus zu zahlreichen politischen Verwerfungen und Streitereien, die diplomatischen Beziehungen mit den Klingonen kühlen langsam wieder ab, auch wegen der Frage, was man mit den romulanischen Flüchtlingen tun soll.[4]

SpiegeluniversumBearbeiten

Keine Informationen

Externe LinksBearbeiten

ReferenzenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki