FANDOM


MULTIREALITÄT
(Eine unendliche Anzahl von möglichen Folgen...)
Mehrere Realitäten.png


Andrew Powell
Andrew Powell.jpg
Allgemein Föderation-Logo.png
Spezies:

Mensch

[1]

Geschlecht:

männlich

[1]

Biografie
Tod:

2375

[2]

Heimat:

Erde

[2]

Beruf:

Mediziner

[2]

Organisation:

Sternenflotte

[2]

Vorheriger Posten:

USS Enterprise-D

[1]

Derzeitiger Posten:

USS Enterprise-E

[2]

Dienstgrad:

Lieutenant

[2]

Zugehörigkeit:

Vereinigte Föderation der Planeten

[1]

Insignia:
LT (DS9-VOY).png
Blue (DS9).png

[2]

Andrew Powell ist ein Mensch, der im 24. Jahrhundert als als Offizier in der Sternenflotte dient. An Bord der USS Enterprise-E hat er den Rang eines Lieutenants in den 2370er Jahren inne.

BiografieBearbeiten

Auf der USS EnterpriseBearbeiten

Geboren wird Powell im 24. Jahrhundert und schlägt Struhlem eine Offizierslaufbahn ein und absolviert die Sternenflottenakademie. Vor oder während 2370 wird er an Bord der USS Enterprise-D stationiert, wo er im Forschungsbereich dient.[2]

2370 gehört Powell zum Außenteam, welches nach Data und den abtrünnigen Borg auf einem Planeten sucht. Später befiehlt Commander William Thomas Riker, dass das gesamte Außenteam zurück auf die USS Enterprise gebeamt wird. Doktor Beverly Crusher beamt das Außenteam an Bord, als plötzlich das Borgschiff die Enterprise angreift. Crusher muss 47 Crewmitglieder, darunter auch Powell, auf der Oberfläche zurück lassen. Powell bekommt von Riker den Auftrag, nach den übrigen Mitgliedern des Außenteam zu suchen und den Kontakt mit den Borg zu meiden. Nachdem es Crusher gelungen ist, das Borgschiff zu vernichten, beamt Crusher die übrigen Mitglieder des Außenteams zurück auf die Enterprise.[3]

Wenig später beginnt Powell einer Beziehung mit der Krankenschwester Alyssa Ogawa. Zu Beginn verläuft die Beziehung harmonisch, aber Mitte 2370 scheint es Probleme in der Beziehung zu geben. Powell hält Verabredungen nicht ein und trifft sich auch mit anderen Frauen. Die Freunde von Ogawa machen sich sogar Sorgen, dass Powell Ogawa betrügt. Allerdings sind diese Sorgen unberechtigt, da Powell wenig später Ogawa einen Heiratsantrag macht.[4] Einige Wochen später wird Ogawa von Powell schwanger.[5]

Nach der Zerstörung der USS Enterprise-D im Jahr 2371 werden er und seine Frau auf die USS Enterprise-E versetzt. Powell dient weiterhin mit seiner Frau an Bord des Schiffs bis ins finale Jahr des Dominion-Kriegs. 2375 wird die USS Enterprise im Rigel-System schwer von Schiffen der Jem'Hadar beschädigt. Dabei stirbt Andrew Powell im Zuge der Schlacht.[2]

Anti-Zeit-QuantenrealitätBearbeiten

In einer von Q erschaffenen alternativen Zeitlinie verliert Ogawa ihr Kind im Zuge der physiologischen Veränderungen der Crew, verursacht durch die Strahlung einer Antizeiteruption, die von der Enterprise im Devron-System untersucht werden. Powell ist in diesem Moment bei ihr, um Ogawa zu trösten.[1]

Externe LinksBearbeiten

ReferenzenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki