Fandom

Memory Omega Wiki

D'ridren-Klasse

2.802Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
D'ridren-Klasse
Dridren-Klasse.jpg
Spezifikationen RomSternenimperium Logo.png
Klassifizierung:

Zerstörer

Verteidigung
Disruptoren:

8 Disruptoren

Torpedorampen:

5

Torpedo-Art/Anzahl:

Plasmatorpedos

Historisches
Zugehörigkeit:

Romulanisches Sternenimperium

Die D'ridren-Klasse ist eine Raumschiffklasse des Romulanischen Sternenimperiums. Das Schiff hat die Klassifikation eines Zerstörer.

GeschichteBearbeiten

Die schnelle und einfach zu konstruiernde D'renet-Klasse basiert auf den schon in den 2360ern eingesetzten Klassen des Lanora- und Talon-Typs.[1]

D'ridren-Klasse.png

Ein Schiff der D'ridren-Klasse im Einsatz.

Die D'ridren-Klasse ist als schneller, leicht bewaffneter Zerstörer konzipiert, der mit guten Tiefenraumsensoren ausgerüstet ist. Das romulanische Reich nutzt dieses Raumschiff in erster Linie als mobile Beobachtungsposten an den [Grenzen zu seinen Nachbarn. Aufgrund ihrer guten Balance von Geschwindigkeit und Feuerkraft, ist die D'ridren-Klasse hervorragend sowohl zum Abfangen von potenziellen Bedrohungen als auch für schnelle Überfälle in grenznahe Feindgebiete geeignet.[2]

Die Schiffe der D'renet-Klasse sind mit acht Disruptoren des Typs II und fünf Plasmatorpedowerfern ausgestattet. Eine seiner Schwesterklassen ist die schwächer bewaffnete D'renet-Klasse.[2]

ReferenzenBearbeiten

Zerstörer der D'ridren-Klasse
RomSternenimperium Logo.png Romulanisches SternenimperiumRomSternenimperium Logo.png
Keine namentlich bekannten Schiffe
Schiffklassen verwandter Baureihen
D'ridren-KlasseD'renet-KlasseLanora-KlasseTalon-Klasse

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki