FANDOM


Die lange Nacht
Die lange Nacht (E-Book)
Beschreibung
Originaltitel:

The Long Night

Serie:

Star Trek: Deep Space Nine

Verlag:

Heyne

Nummer:

17

Dt. Erstveröffentlichung:

1998

Engl. Erstveröffentlichung:

1996

Einband:

Softcover

Autor:

Dean Wesley Smith, Kristine Kathryn Rusch

Klappentext Bearbeiten

Vor 800 Jahren floh der Höchste Herrscher von Jibet an Bord eines Kälteschlafchfffes vor einem Aufstand. Tausend Getreue und die wertvollsten Schätze seines Reichen haben ihn begleitet. Doch nun taucht auf Deep Space Nine eine Figur auf, die eindeutig aus den Schatzkammern von Jibet stammt.

Commander Sisko findet zusammen mit Dax und Dr. Bashir das Wrack auf einem Asteroiden nahe der cardassiansischen Grenze. Besatzung und Begleiter sind tot, doch der Höchste Herrscher scheint die Jahrhunderte im Kälteschlaf überlebt zu haben. Dr. Bashir muß versuchen, den Regenten wiederzubeleben.

Trotz strengster Geheimhaltung hat sich die Nachricht von der Entdeckung des Wracks bis über die Grenzen der Föderation hinaus verbreitet. Bald bedrohen die Cardassianer Deep Space Nine mit einer ganzen Flotte. Und die gegenwärtige Regierung von Jibet scheint wenig erfreut zu sein, dass die schmutzigen Geheimnisse ihrer Vergangenheit ans Tageslicht kommen…

Verweise Bearbeiten

Kultur & Religion
Stab des Lebens,
Personen
Bikon, Jibim Kiba Siber,
Schiffe & Stationen
Nibix,
Orte
Rubis,
Astronomische Objekte
Jibet,
Ränge & Titel
Höchster Herrscher von Jibet, Wissenschaftsmeister,

Verweise auf Episoden Bearbeiten

Die Ereignisse aus folgenden Episoden wurden im Roman erwähnt oder es wurde Bezug darauf genommen.

Externe Links Bearbeiten

Die lange Nacht in der Memory Alpha

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki