FANDOM


Eine neue Ära
Eine neue Ära
Beschreibung
Originaltitel:

Taking Wing

Serie:

Star Trek: Titan

Verlag:

Cross Cult

Nummer:

01

Dt. Erstveröffentlichung:

25. November 2008

Engl. Erstveröffentlichung:

April 2005

Einband:

Softcover

Autor:

Michael A. Martin, Andy Mangels

ISBN-Softcover:

978-3-941248-01-4

Eine neue Ära ist ein Roman der Serie Star Trek: Titan, der im Jahr 2379 und 2380 spielt. Die englische Erstveröffentlichung fand im April 2005 statt. In Deutschland erschien der Roman am 25. November 2008.

KlappentextBearbeiten

Nach fast einem Jahrzehnt voller Kämpfe gegen solche Feinde wie die Borg, die Cardassianer, die Klingonen und das Dominion, befindet sich die Vereinigte Föderation der Planeten am Beginn einer neuen Ära. Die Sternenflotte erneuert ihre Mission der friedlichen Erforschung, Diplomatie und der Erweiterung des Wissens. Unter den Raumschiffen, die dieses Bestreben anführen sollen, ist auch die U.S.S. Titan, unter dem Kommando von Captain William T. Riker und bemannt mit der biologisch verschiedenartigsten und kulturell unterschiedlichsten Besatzung in der Geschichte der Sternenflotte.

Doch ihre Mission beginnt nicht wie vorgesehen.

Praetor Shinzon, der Schlächter des romulanischen Senats, ist tot. Das Machtvakuum, das durch sein Ableben entstanden ist, hat das Romulanische Sternenimperium an den Rand des Bürgerkrieges gebracht – konkurrierende Parteien wetteifern nun um die Kontrolle. Sollte das Imperium fallen, könnte das diese gesamte Region der Galaxis aus dem Gleichgewicht bringen.

Um die Ordnung wieder herzustellen, wird die langerwartete Forschungsmission der Titan hinausgeschoben. Riker soll die Verhandlungen über die Machtverteilung zwischen den romulanischen Fraktionen leiten. Doch gerade als die ersten vorsichtigen Schritte unternommen werden, um ein neues Romulus aufzubauen, organisieren sich Teile des Tal Shiar, des gefürchteten romulanischen Geheimdienstes, hinter den Kulissen neu, um ihr eigenes Machtspiel zu spielen. Riker und die Mannschaft der Titan werden zur letzten Hoffnung, um zu verhindern, dass der Quadrant im Chaos versinkt.

Verweise Bearbeiten

Ereignisse
Dominion-Krieg, Konferenz von Khitomer, Khitomer-Abkommen, Schlacht um Rigel, Vertrag von Algeron
Institutionen & Großmächte
Akademie der Sternenflotte, Diplomatisches Korps der Föderation, Ferengi-Allianz, Hauptquartier der Sternenflotte, Ingenieurskorps der Sternenflotte, Klingonisches Reich, Maquis
Spezies & Lebensformen
Arkenit, Balosneeaner, Bolianer, Caitianer, Capellaner, Choblik, Efrosianer, Elaysianer, Ferengi, Jem'Hadar, Ktarianer, Lipul, Matalianer, Neyel, Pak'shree, Chelone, S'ti'ach, Sehlat, Selkie, Syrath, Trill
Kultur & Religion
Bluff, Ehre, Energiepeitsche, Erebus, Erwerbsregeln der Ferengi, Fal-Tor-Pan, Himmelstempel, Imzadi, Jazz, Kal-toh, Katra, Meditation, Poker
Personen
Aili Lavena, Alidar Jarok, Alyssa Ogawa, Andrew Powell, Arafel Pagro, Axel Bolaji, Braeg, Bowan Radowski, Bralik, Christine Vale, D'Tan, Deanna Troi, Donatra, Dralath, Durjik, Feren Denken, Fo Hachesa, Gian Sortollo, Hikaru Sulu, Hiren, Huilan Sen'kara, James Tiberius Kirk, Jaza Najem, Jean-Luc Picard, Klon von Kahless, Kathryn Janeway, K'chak'!'op, Kenneth Norrelis, Khegh, Koasa Rossini, Kyle Riker, Leonard James Akaar, Lon Suder, Lwaxana Troi, Marta Batanides, Martok, Mekrikuk, Melora Pazlar, Min Zife, Mordecai Crandall, Nanietta Bacco, Nella Daren, Neral, Nidani Ledrah, Noah Powell, Olivia Bolaji, Onnta, Orilly Malar, Paolo Rossini, Pardek, Ranul Keru, Reedesa Waen, Reginald Barclay, Rehaek, Rom, Rriarr, Saavik, Sariel Rager, Savalek, Scot Bishop-Walker, Se'al Cethente Qas, Seven of Nine, Shenti Yisec Eres Ree, Spock, Spot, Surak, Suran, T'Lirin, T'Pel (Tuvok), Tal'Aura, Tangre Bertoran, Tomalak, Torath, Torvig Bu-kar-nguv, Totyarguil Bolaji, Tuvok, William Thomas Riker, William Ross, Xin Ra-Havreii, Xiomek, Zek, Zurin Dakal
Schiffe & Stationen
Aegrippos, Alliance, Ambassador-Klasse, Beiderbecke, Challenger-Klasse, D'deridex-Klasse, IKS Dugh, Enterprise, Ellington, USS Excelsior, D7-Klasse, Galaxy-Klasse, Gillespie, Holiday, Intrepid-Klasse, USS Luna, Luna-Klasse, Mance, Marsalis, IKS Quv, Romulanische Bird-of-Prey, Runabout, Scimitar, Seyetic, Sovereign-Klasse, Sternenbasis 185, IKS Vaj, USS Venture (NCC-71854), Yacht des Captains
Orte
Alaska, Arboretum, Dilithium-Mine, Höhlen von Mak'ala, Istanbul, Opal-Meer, Shuttlehangar, Transporterraum, Utopia Planitia, Valdez
Astronomische Objekte
Bassen-Graben, Capella IV, Cestus III, Delta Sigma IV, Dokaalan, Efros Delta, Kevratas, Kristallwelt, Ktar, Luna, Mars, Praxis, Rashanar-Sektor, Tezwa, Trill
Wissenschaft & Technik
Antischwerkrafteinheit, Biobett, Computer, Disruptor, Duranium, Hauptbildschirm, Hypospray, Jefferies-Röhre, Kraftfeld, Phaser, Photonentorpedo, Plastische Chirurgie, Polyduraniumlegierung, Polyferranit, Tarnanzug, Tarntechnologie, Thalaronstrahlung, Transporter, Tricorder, Tuvan-Syndrom
Speisen & Getränke
Blutwein, Gagh, Levithi-Nuss, Raktajino, Raskur, Synthale, Tee
Ränge & Titel
Botschafter, Chief, Chief Petty Officer, Colonel, Diplomat, General, Kadett, Lieutenant Junior Grade, Tiru,
Sonstiges
Asyl, Oberste Direktive, Pfadfinder-Projekt, Spitzname

Verweise auf Episoden Bearbeiten

Die Ereignisse aus folgenden Episoden wurden im Roman erwähnt oder es wurde Bezug darauf genommen.

Externe LinksBearbeiten

Star Trek: Titan-Romane
Eine neue ÄraDer rote KönigDie Hunde des OrionSchwert des Damokles • Miniserie: Star Trek: Destiny (Götter der NachtGewöhnliche SterblicheVerlorene Seelen) • Stürmische SeeSyntheseGefallene GötterAbwesende FeindeSight Unseen
Star Trek: Titan-Kurzgeschichten
Improvisations on the Opal Sea: A Tale of Dubious Credibility

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki