FANDOM


MULTIREALITÄT
(Eine unendliche Anzahl von möglichen Folgen...)
Mehrere Realitäten


Eisn-System
RomulanischesSystem
Kartographie RomSternenimperium Logo
Galaxie:

Milchstraße

[1]

Quadrant:

Beta-Quadrant

[1]

Region:

123-128-Tri-Sternengruppe

[2]

Sektorblock:

Iota-Pavonis-Sektor-Block

[3]

Sektor:

Tarod-Sektor

[3]

Stern(e):

Eisn / Amsn

[4]

Spezies:

[5]
[6]

Historisches
Regierungssitz:

Romulus

[1]

Zugehörigkeit:

Romulanisches Sternenimperium

[5]

Das Eisn-System (auch: Romulus-System,[1] Ket-cheleb-System,[7] Rom'lasz-System[4]) ist ein Sternensystem im Tarod-Sektor, der im Beta-Quadranten beheimatet ist. Das System beinhaltet 14 Planeten.

GeschichteBearbeiten

Als einige Vulkanier im Jahr 100 unter der Führung von S'task[4] Vulkan verlassen, um ins Exil zu gehen, bereisen sie das Eisn-System und benennen die zwei bewohnbaren Planeten des Systems, Romulus und Remus, nach alten vulkanischen Zwillingsgottheiten. Andere Quellen behaupten der Planet Romulus sei die mythologische Heimat des vulkanischen Gotts Ket-cheleb, der unter Romulanern mit dem Namen Rom'lass bekannt ist.[2]

2387 kommt es durch die Zerstörung des Hobussterns im Nachbarsektor zur Zerstörung des gesamten Eisn-Systems.[8]

AstografieBearbeiten

Je nach dem welches Kartografie-Sysatem zu grunde liegt, befindet sich das System sowohl im Tarod,- Hobus,- und im Eridani-Trianguli-Sektor, als auch im Sektor-30 und im Iota Pavonis Sektor-Block sowie in der 123-128 Tri Sternengruppe.[4][1][2]

SystemgliederungBearbeiten

BeschreibungBearbeiten

[...]

Externe LinksBearbeiten

ReferenzenBearbeiten

Das Eisn-System
Eisn I • Eisn II • Eisn IIIAEisn IIIB • Eisn IV • Eisn V • Eisn VI
Weitere Sternensysteme des Tarod-Sektors
CheronCrusesIota PavonisMenkentNimbusRomulusTarodTolochon