FANDOM


MULTIREALITÄT
(Eine unendliche Anzahl von möglichen Folgen...)
Mehrere Realitäten
Erigol
Föderation-Logo
Kartographie
Galaxie:

Milchstraße

[1]

Quadrant:

Beta-Quadrant

[1]

Sektor:

Azure-Sektor

[2]

Ausdehnung:

Azure-Nebel

[1]

System:

Erigol-System

[1]

Sterne:

FGC-SR37-758

[1]

Atmosphäre:

dickes[1] Sauerstoffgemisch

[3]

Klima:

heiß

[1]

Historisches
Ureinwohner:

Caeliar

[3]

Zerstört:

2168

[3]

Städte:

Axion, Mantilis, Kintana

[3]

Erigol ist ein Planet im Erigol-System des Azure-Sektors, der im Beta-Quadranten beheimatet ist. Der Planet ist die Heimatwelt der Caeliar.

GeschichteBearbeiten

Erigol ist ein Planet fast 100 Lichtjahre östlich von der Erde entfernt im Beta-Quadranten liegt.[4] Auf der heißen Welt entwickeln sich verschiedene Lebewesen, so zum Beispiel eine halbtransparente Tausendfüßlerart, die große Ausmaße erreicht. Zudem entwickelt sich eine intelligente Spezies namens Caeliar auf Erigol, die aus Catomen bestehen.[3]

Die USS Columbia entdeckt zufällig im Jahr 2168 den Planeten. Nachdem ein Außenteam in die Stadt Axion eingelassen wird, erfahren sie von Inyx, einem Caeliar-Wissenschaftler, dass die Menschen zwar auf dem Planeten bleiben dürfen, allerdings wäre es unmöglich, ihnen bei der Reparatur zu helfen, geschweige denn, den Kontakt zu der Strenenflotte herzustellen. Da die Caeliar um jeden Preis isoliert bleiben möchten, gestatten sie den Menschen nicht zu gehen.[3]

Am 23. Dezember entwickelt sich der Hauptstern FGC-SR37-758 nach einem Feedbackimpuls des "Großes-Werk-Generator", zu einer Supernova und droht Erigol zu vernichten. Einige Caeliar schaffen es die Stadtschiffe Axion, Mantilis und Kintana abzukoppeln und zu fliehen.[1]

ReferenzenBearbeiten

Das Erigol-System
Erigol • später Teil des Azure-Nebels
Weitere Sternensysteme des Azure- und Carraya-Sektors
AcamarAdelphousBaroliaCarrayaCraterisErigolJouret