FANDOM


Die Regeln Bearbeiten

Nr. Wortlaut
001 Geld und Gold das mag ich sehr, und hab ich es erst von andern, geb ich es nicht mehr her. [1]
003 Gib niemals mehr für einen Erwerb aus, als es unbedingt sein muss.
005 Übertreibe mit deiner Einschätzung. [2]
006 Gestatte niemals, dass Verwandte einer günstigen Gelegenheit im Wege stehen. [1]
Erlaube nie, dass deine Verwandten einem Profit im Wege stehen. [3]
007 Halte deine Ohren offen. [4]
008 Kleingedrucktes birgt großes Risiko.
009 Gelegenheit plus Instinkt gleich Profit. [5][6]
010 Gier währt ewig. [7]
013 Wenn schon … dann für Profit.
Alles was es Wert ist getan zu werden, ist es Wert für Geld getan zu werden.
016 Ein Geschäft ist ein Geschäft … bis ein besseres daherkommt. [8][9]
017 Ein Vertrag ist ein Vertrag ist ein Vertrag … aber nur zwischen Ferengi. [10]
018 Ein Ferengi ohne Profit, ist kein Ferengi. [11]
019 Bezahlung wird nicht garantiert.
Zufriedenheit wird nicht garantiert. [9]
020 Wer sich heute rechtzeitig duckt, kann auch morgen noch kassieren. [12]
021 Stufe Freundschaft nie höher ein als Gewinn.
022 Ein weiser Mann hört den Profit aus dem Wind. [13][14]
Ein weiser Mann kann den Profit riechen.
023 Nichts ist wichtiger als deine Gesundheit … außer dein Profit.
025 Wenn du's bezahlt hast, ist es auch deine Idee. [12]
027 Es gibt nichts gefährlicheres als einen ehrlichen Geschäftsmann.
030 Ein weiser Mann weiß, dass Vertraulichkeit Profit bedeutet. [15]
031 Mach niemals Witze über eine Ferengi-Mutter … beleidige stattdessen das, was ihm etwas bedeutet. [16][9]
033 Es ist nie verkehrt, sich bei seinem Boss einzuschmeicheln. [13][17]
034 Krieg ist gut für das Geschäft. [3]
035 Frieden ist gut für das Geschäft.
039 Verrate den Kunden nie mehr, als sie unbedingt wissen müssen. [18]
040 Sie darf deine Ohren berühren, aber niemals dein Latinum.
041 Profit ist seine eigene Belohnung.
044 Verwechsle niemals Weisheit mit Glück.
045 Wer nicht expandiert ist tot.
047 Vertraue keinem, der einen besseren Anzug trägt als Du. Entweder hat er dann kein Geld, oder man hat es mit einem Hochstapler zu tun. [3]
048 Je breiter jemand lacht, desto schärfer ist sein Messer. [19]
051 Frage nicht, wenn du es nehmen kannst.
053 Vertraue niemandem, der dich überragt. [14]
054 Guter Rat ist selten Billig
055 Finde Freude im Profit und Profit in der Freude. [20]
057 Gute Konsumenten sind fast so rar wie Latinum. Ehre sie. [14]
058 Erfolg kann man durch nichts ersetzen. [9]
059 Frage immer erst nach dem Kostenpunkt.
060 Wenn du lügst … bleibe Konsequent.
062 Je riskanter der Weg, desto größer der Profit. [13][6]
063 Arbeit ist die beste Medizin – zumindest für ihre Angestellten. [17]
065 Gewinn oder Verlust. Es gibt immer Hyperianischen Käfer-Schnupftabak.
069 Die Ferengi sind für die Dummheit anderer Völker nicht verantwortlich.
074 Wissen ist gleich Profit.
075 Die Heimat ist, wo das Herz ist … aber die Sterne bestehen aus Latinum. [21]
076 Du musst für eine Weile sagen, ich brauche Frieden. Deine Feinde sind dadurch völlig verwirrt.
079 Hüte dich vor der [Vulkanischen] Gier nach Wissen.
082 Billiges Produkt, hoher Preis
085 Lasse deine Konkurrenten niemals wissen, was du denkst.
088 Es ist erst vorbei, wenn es vorbei ist. [12]
089 Fragen Sie nie, was Ihre Profite für Sie tun können, sondern was Sie für Ihre Profite tun können.
094 Frauen und Finanzen vertragen sich nicht. [13][9][6]
095 Expandiere oder verrecke. [22]
097 Genug … ist nie genug. [9]
098 Jeder Mann hat seinen Preis. [23]
099 Vertrauen ist die größte Strafe von allen. [9]
100 Wenn es gut fürs Geschäft ist, sag die Wahrheit. [18]
102 Die Natur ist vergänglich, aber Latinum wärt ewig.
103 Schlaf kann dem Profit im Wege sein.
104 Glaube versetzt Berge … -weise Inventar.
106 Armut hat nichts Ehrbares.
108 Es ist nicht die Hoffnung, die das Licht brennen lässt. [24]
109 Stolz und Armut ist Armut. [14]
111 Sieh in Gläubigern einen Teil der Familie und beute sie aus.
Behandle deine Gläubiger wie deine Familie, beute sie aus. [3]
112 Schlafe niemals mit der Schwester Deines Chefs. [14]
113 Gehe mit deinem Chef ins Bett.
121 Alles ist verkäuflich, auch Freundschaft.
123 Selbst ein Blinder kann den Glanz von Latinum erkennen.
125 Wenn Du tot bist, dann machst Du keine Geschäfte.
139 Frauen arbeiten, Brüder sind Erben. [25]
141 Nur Idioten zahlen den Ladenpreis.
144 Nächstenliebe ist nicht Falsch, wenn sie in deine Taschen fliest.
162 Selbst in den schlechtesten Zeiten gibt es jemanden, der Profit macht. [17]
168 Flüstere dich zum Erfolg. [26]
177 Kenne deine Feinde ... und mache mit ihnen Geschäfte.
181 Selbst Unehrlichkeit kann den Glanz des Profits nicht trüben [27]
189 Lass andere ihren Ruf behalten, behalte du ihr Geld.
190 Höre alles, glaube nichts. [28]
192 Betrüge niemals einen Klingonen, es sei denn sie sind sicher das man sie nicht erwischt.
193 Es ist nie zu spät, um das Personal zu entlassen. [29]
194 Gute Geschäfte machen Sie nur, wenn Sie über Ihre Kundschaft vorher Bescheid wissen. [3]
199 Standort, Standort, Standort. [30]
200 Ein Ferengi ist immer nur auf seiner eigenen Seite. [12]
202 Profit rechtfertigt sich durch Profit.
203 Neue Kunden sind wie Greewürmer. Sie können saftig sein, doch manchmal beißen sie auch.
208 Manchmal ist das einzige, was gefährlicher ist als eine Frage, eine Antwort. [12]
211 Angestellte sind die Sprossen auf der Leiter zum Erfolg … zögere nicht auf sie zu treten.
214 Bevor Du nichts gegessen hast, führe keine geschäftlichen Verhandlungen.
217 Hole keinen Fisch aus seinem Wasser.
Du kannst Fisch und Wasser nicht trennen.
218 Sei stets gewiss, was du eigentlich kaufst. [9]
223 Vertraue niemanden der sich keine Zeit für Oo-Mox nimmt.
229 Latinum hält länger als Wollust. [14]
235 Ducken Sie sich, denn der Tod ist groß. [14]
236 Du kannst das Schicksal nicht kaufen.
239 Hab keine Angst davor, ein Produkt falsch zu etikettieren. [10]
263 Lass niemals Zweifel Deine Lust nach Latinum trüben.
242 Viel ist gut ... alles ist besser.
255 Eine Ehefrau ist Luxus, ein geschickter Buchhalter eine Notwendigkeit.
261 Ein reicher Mann darf sich alles leisten, außer einem Gewissen.
263 Zweifel niemals in deiner Gier nach Latinum.
266 Im Zweifelsfall, Lüge !
280 Wenn es nicht kaputt ist, repariere es nicht. [12]
243 Halte dir immer einen Weg offen. [24]
284 Tief im Inneren ist jeder ein Ferengi.
285 Einer guten Tat folgt die Strafe auf dem Fuße. [31][6]
Keine gute Tat bleibt ungestraft. [32]
286 Wenn Morn uns verlässt, ist alles vorbei. [33]
299 Wann immer du jemanden ausbeutest, kann es nie schaden, ihm zu danken. Auf diese Weise ist es viel leichter ihn noch einmal auszubeuten. [22]
305 Seien Sie stets rücksichtsvoll. [14]

ReferenzenBearbeiten


Externe LinksBearbeiten

Erwerbsregeln der Ferengi in der Memory Alpha