FANDOM


Federation-Klasse
Federation-klasse seitlich schema.png
Spezifikationen Föderation-Logo.png
Klassifizierung:

Dreadnought

[1]

Modell:

[1]

[1]

Nachfolger:

Federation-Klasse (MK-II)

[2]

Länge:

320,00 Meter

[1]

Breite:

140,00 Meter

[1]

Höhe:

87,00 Meter

[1]

Masse:

285.000 MT

[1]

Mannschaft:

[1]

[1]

Antriebssystem
Reise-
geschwindigkeit:

Warp 8,0 (Maximum)

[1]

Höchst-
geschwindigkeit:

Warp 10,0

[1]

Impulssystem:

Impulsantrieb

[1]

Warpsystem:

Warpantrieb

[1]

Gondeln:

3

[1]

Verteidigung
Strahlenwaffen:

5 doppelte Phaseremitter

[1]

Torpedorampen:

2

[1]

Torpedo-Art/Anzahl:

Photonentorpedos

[1]

Technisches
Sensoren:
  • 2 Hauptsensoren
  • Sensorbänke

[1]

[1]

Traktorstrahl:

2

[1]

Beladung:

Vorräte für 20 Jahre

[1]

Hangaranzahl:

1 (Bug)

[1]

Historisches
In Dienst:

2248

[1]

Letzte Sichtung:

2269

[3]

Außer Dienst:

ca. 2277 (neue Baureihe)

[2]

Zugehörigkeit:

Vereinigte Föderation der Planeten

[1]


Federation-Klasse
Federation-2-Klasse.png
Spezifikationen Föderation-Logo.png
Herstellungsort:

[

Klassifizierung:

Dreadnought

[1]

Vorgänger:

Federation-Klasse (MK-I)

[1]

Masse:

ca. 285.000 MT

[1]

Decks:

15+

[4]

Verteidigung
Torpedorampen:

2

[1]

Torpedo-Art/Anzahl:

Photonentorpedos

[2]

Historisches
In Dienst:

[2]

Letzte Sichtung:

2367

[5]

Außer Dienst:

vor 2383

[6]

Zugehörigkeit:

Vereinigte Föderation der Planeten

[2]


Die Federation-Klasse (auch: Dreadnought-Klasse[1]) ist eine Raumschiffklasse der Vereinigten Föderation der Planeten. Schiffe dieser Klasse sind als Dreadnoughts konzipiert.

GeschichteBearbeiten

Entwicklung und erste EinsätzeBearbeiten

In den 2240ern[1] beschließt die Sternenflotte im Zuge der Aggressionen durch die Klingonen, Gorn und Romulaner eine Schlachtschiffklasse zu genehmigen, die die Feuerkraft der Constitution-Klasse übertrifft.[2]

2248 wird das erste Schiff der Klasse, die USS Federation in den Dienst gestellt. Bis zu der Umrüstungswelle der Constitution-Klasse zur Enterprise-Subklasse im Jahr 2272 bleiben die Schiffe der Federation-Klasse die schlagkräftigsten Schiffe der Flotte.[1] Anfangs will die Föderation die Feuerkraft der Dreadnoughts nur geringfügig höher setzen, als die der Constitution-Klasse, jedoch wird dieses Vorhaben verworfen und die Feuerkraft wird um 50% erhöht.[2]

2268 befinden sich zwei Raumschiffe dieser Klasse, die USS Dominion und die USS Konkordium angedockt an der Sternenbasis 7.[7] In Krisenzeiten werden die Schiffe stets von Admirälen kommandiert,[2] so auch die USS Federation im Jahr 2269,[3] als es zu Spannungen zwischen der Föderation und den Klingonen kommt. In Friedenszeiten werden die Schiffe in Raumbasen eingelagert, da der Unterhalt zu kostenintensiv ist. Mit der Umrüstungswelle in den 2270ern wird auch die Federation-Klasse spätestens 2277 umgerüstet.[2]

UmrüstungswelleBearbeiten

Spätestens 2277 entsteht die aufgerüstete Federation-Klasse. Wesentliche Änderungen im Vergleich zum Vorgänger sind das geänderte Hüllendesign und die Verlegung der frontalen Shuttlerampe ans Ende der Sekundärsektion des Hecks. Wie die Vorgänger-Variante verbleiben die Schiffe der Federation-Klasse (MK-II) während Friedenszeiten abgeschaltet in Raumbasen, da die Unterhaltung einer solchen Klasse zu kostenintensiv ist.[2]

2270 wird die USS Star Empire als Schiff der Federation-Klasse in den Dienst gestellt. Das Schiff ist insofern eine Besonderheit unter den Schiffen der Federation-Klasse, da es ein experimentelles Hüllendesign hat, dass der späteren Excelisor-Klasse ähnelt. Zudem wird es mit experimenteller Technologie ausgestattet, die Vize-Admiral Vaughan Rittenhouse genehmigt, um die Föderation zu übernehmen. Der Admiral wird später gestoppt und das Schiff demontiert.[4] Wenngleich die Produktionszeit in den 2300ern endet, werden die Schiffe bis mindestens 2367 eingesetzt. Während der Schlacht von Wolf 359 verwendet die Föderation die USS Star League, um mit 39 weiteren Schiffen einen Borg-Kubus anzugreifen.[5]

BeschreibungBearbeiten

[...]

Externe LinksBearbeiten

ReferenzenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki