FANDOM



MULTIREALITÄT
(Eine unendliche Anzahl von möglichen Folgen...)
Mehrere Realitäten
Primäre Realität Spiegeluniversum Kelvin-Zeitlinie


Galor-Klasse
Galor-Klasse
Spezifikationen Dominion-LogoCardassianische-Union
Klassifizierung:

Zerstörer

[1]

Vorgänger:

Selek-Klasse

[2]

Nachfolger:

Keldon-Klasse

[3]

Länge:

229,5 Meter

[4]

Breite:

118,7 Meter

[4]

Höhe:

38,1 Meter

[4]

Masse:

412.930 MT

[4]

Decks:

13

[5]

Mannschaft:

300

[4]

Antriebssystem
Antrieb (Allg.):
  • Materie-Antimaterie-Reaktion
  • Wasserstoffenergie

[6]

[4]

Reise-
geschwindigkeit:

Warp 5,00

[4]

Höchst-
geschwindigkeit:

Warp 9,6

[4]

Impulssystem:

C-HEU6-Impulsantrieb (0,9 c)

[7]

Triebwerke:

3

[4]

Warpsystem:

Typ-5-DC-Warpantrieb

[4]

Gondeln:

2

[4]

Verteidigung
Schilde:

CIDSS-2-Schutzschilde

[7]

Strahlenwaffen:

2+ Phaserbatterien

[8]

Disruptoren:

[4]

[4]

Torpedorampen:

4

[9]

Torpedo-Art/Anzahl:

Photonentorpedos

[10]

Hülle:

Monotaniumpanzerung

[7]

Technisches
Sensoren:

Klasse-5-Sensoren

[7]

Transporter:

[7]

[7]

Traktorstrahl:

1

[7]

Autoseparation möglich:

ja (Kommandomodul)

[11]

Landen möglich:

nein

[7]

Vorräte:

3 Jahre (Standard)

[4]

Hangaranzahl:

1 (Heck)

[7]

Hangar:

15 Jäger und Shuttles

[4]

Historisches
In Dienst:

2355

[7]

Zugehörigkeit:

[7]


Galor-Klasse
Galor-Klasse
Spezifikationen Dominion-LogoCardassianische-Union
Herstellungsort:

[6]

[12]

[3]

Klassifizierung:

[6]

[7]

Subtyp (nach Funktion):

Angriffskreuzer

[6]

Vorgänger:

Selek-Klasse

[2]

Nachfolger:

Keldon-Klasse

[3]

Länge:

371,88 Meter

[6]

Breite:

192,23 Meter

[6]

Höhe:

59,00 Meter

[6]

Masse:

1.678.000 MT (geschätzt)

[6]

Decks:

12

[7]

Mannschaft:

300[5] - 600

[13]

Passagiere:

300

[3]

Evakuierungs-
limit:

7.000

[3]

Antriebssystem
Antrieb (Allg.):

Materie-Antimaterie-Reaktion

[6]

Reise-
geschwindigkeit:

Warp 5,00

[7]

Höchst-
geschwindigkeit:
  • Warp 8,2 (für 18 Std.)
  • Warp 9,5 (Standard-Maximum)
  • Warp 9,7

[14]

[7]

[7]

Impulssystem:

3+[6] C-HEU6-Impulsantriebe (0,9 c)

[7]

Triebwerke:

2

[3]

Warpsystem:

1+ (evtl. 2)[6] Typ-5-DC-Warpantriebe

[7]

Gondeln:

Eingebetteter Warpantrieb

[6]

Verteidigung
Schilde:

CIDSS-2-Schutzschilde

[7]

Strahlenwaffen:

2+ Phaserbatterien

[8]

Disruptoren:

[7]

[7]

Torpedorampen:

4

[9]

Torpedo-Art/Anzahl:

Photonentorpedos

[10]

Hülle:

Monotaniumpanzerung

[7]

Technisches
Sensoren:

Klasse-5-Sensoren

[7]

Transporter:

[7]

[7]

Traktorstrahl:

1

[7]

Autoseparation möglich:

ja (Kommandomodul)

[11]

Landen möglich:

nein

[7]

Beladung:

60 Frachteinheiten

[7]

Vorräte:

1,75 Jahre

[11]

Hangaranzahl:

1 (Heck)

[7]

Hangar:

6 Shuttles (Standard)

[7]

Hilfsschiffe
Hideki-Klasse-Angriffsschiff

12 x Hideki-Klasse Jäger

[5]

Historisches
In Dienst:

2355

[7]

Erste Sichtung:

2310er

[2]

Zugehörigkeit:


Galor-Klasse
Galor-Klasse
Spezifikationen Dominion-LogoCardassianische-Union
Herstellungsort:

Orbitale Montageanlage 3

[6]

Klassifizierung:

Schlachtschiff

[10]

Vorgänger:

Selek-Klasse

[2]

Nachfolger:

Keldon-Klasse

[3]

Länge:

481 Meter

[10]

Breite:

252 Meter

[10]

Höhe:

78 Meter

[10]

Decks:

13

[5]

Mannschaft:

300

[5]

Passagiere:

300

[3]

Evakuierungs-
limit:

7.000

[3]

Antriebssystem
Antrieb (Allg.):

Materie-Antimaterie-Reaktion

[10]

Reise-
geschwindigkeit:

Warp 5,00

[7]

Höchst-
geschwindigkeit:

Warp 9,6

[10]

Impulssystem:

C-HEU6-Impulsantrieb (0,9 c)

[7]

Triebwerke:

2

[10]

Warpsystem:

Typ-5-DC-Warpantrieb

[7]

Gondeln:

Eingebetteter Warpantrieb

[6]

Verteidigung
Schilde:

CIDSS-2-Schutzschilde

[7]

Strahlenwaffen:

2+ Phaserbatterien

[8]

Disruptoren:

Spiralwellen-disruptoren

[10]

Torpedorampen:

4

[9]

Torpedo-Art/Anzahl:

Photonentorpedos

[10]

Hülle:

Monotaniumpanzerung

[7]

Technisches
Sensoren:

Klasse-5-Sensoren

[7]

Transporter:

[7]

[7]

Traktorstrahl:

3

[5]

Autoseparation möglich:

ja (Kommandomodul)

[11]

Landen möglich:

nein

[7]

Beladung:

60 Frachteinheiten

[7]

Vorräte:

1,75 Jahre

[11]

Hangaranzahl:

1 (Heck)

[7]

Hilfsschiffe
Hideki-Klasse-Angriffsschiff

12 x Hideki-Klasse Jäger

[5]

Historisches
In Dienst:

2355

[7]

Erste Sichtung:

2310er

[2]

Zugehörigkeit:


Die Galor-Klasse ist eine Raumschiffsklasse der Cardassianischen Union und kurzfristig des Dominions. Schiffe dieser Klasse sind je nach Bewaffnung und Ausstattung als Zerstörer, Mittlere Kreuzer beziehungsweise Schlachtkreuzer und Angriffskreuzer oder auch Schlachtschiffe konzipiert.

GeschichteBearbeiten

Stapellauf und GrenzsicherungBearbeiten

Die Entwicklung der Galor-Klasse geht ins frühe 24. Jahrhundert zurück, als die Cardassianische Union eine neue Art von Kreuzer entwickelt, die in den 2310ern die veralteten Schiffe der Selek-Klasse ersetzen soll.[2]

Galor DS9 Bedrohung

Schiffe der Galor-Klasse werden oft zum Schutz cardassiansicher Stationen eingesetzt.

In der Orbitalen Montageanlage 3 über Cardassia Prime werden diese Schiffe schließlich gebaut,[6] so auch der Prototyp der Klasse, die CDS Galor. Wenngleich die Cardassianer die Schiffe dieser Klasse schon vor 2320 nutzen,[2] findet die Massenproduktion in den Werften erst ab 2355 statt.[7] Daraufhin werden pro Standardjahr 63 Schiffe dieser Klasse erbaut.[6]

Obwohl sich die Sternenflotte der Existenz der Klasse im frühen 24. Jahrhundert bewusst ist,[2] treffen Schiffe der Sternenflotte und der Galor-Klasse erst Mitte der 2350er Jahre häufiger aufeinander.[7] Während des Föderal-Cardassianischen Kriegs wird die Galor-Klasse vermehrt eingesetzt, um gegen die Schiffe der Sternenflotte anzutreten.[6] Während des Kriegs nutzen die Cardassianer die Schiffe nicht nur als Schlachtschiffe, sondern auch als Grenzpolizei, während Eskortmissionen, als orbitale mobile Waffenplattformen, Blockadeschiffe und Truppentransporter.[7] In den 2350ern darüber hinaus, sind in und an vielen Raumstationen der Cardassianer mindestens zwei Schiffe der Galor-Klasse stetig stationiert.[3]

Später wird auf dem Grunddesign der Galor-Klasse die Keldon-Klasse entwickelt, die eine vergleichsweise größere Bewaffnung hat.[3] Nach dem Ende des Krieges werden die Schiffe der Galor-Klasse kaum weiterentwickelt. Bereits im Jahr 2366 gelten die Schiffe den neueren Schiffen der Föderation, zum Beispiel den Schiffen der Nebula-Klasse oder Galaxy-Klasse, unterlegen.[7]

Etablierte Klasse der CardassianerBearbeiten

Bis in die 2360er entwickelt die Union drei Varianten der Galor-Klasse, die sich maßgeblich in der Größe unterscheiden. Die am häufigsten eingesetzte Klasse ist der Galor-Klasse-Kreuzer vom Typ 3. Zudem dient die Form des Schiffes als Emblem für die Flagge der Cardassianischen Union.[13]

Galor Enterprise

In den 2360ern ist die Galor-Klasse an der Föderationsgrenze oft gesehen.

Ab 2367 trifft die USS Enterprise-D mehrere Male auf Schiffe dieser Klasse, als das Flaggschiff verschiedene Missionen im Alpha-Quadranten ausführt.[15]

In jenem Jahr unterstützt das Schiff die Trager unter dem Kommando von Gul Akellen Macet. Es zeigt sich, dass Captain Benjamin Maxwell, Kommandant des Nebula-Klasse-Forschungsschiffs USS Phoenix für diverse Angriffe auf Cardassianer verantwortlich ist. Die USS Enterprise und die Trager können Maxwell später gemeinsam stoppen.[15] 2369 bedrohen drei Schiffe der Klasse die von den Cardassianern aufgegebene und von der Föderation und den Bajoranern übernommene Raumstation Deep Space 9. Durch einen Trick und die baldige Ankunft der USS Enterprise-D ziehen sich die Schiffe jedoch zurück.[16]

2370 ist die Vetar ein Schiff der Galor-Klasse, das von den Cardassianern im Konflikt mit dem Maquis eingesetzt wird. So ist das Schiff unter anderem für die Räumung des Planeten Dorvan V verantwortlich,[17] und verfolgt die Val Jean 2371 in den Badlands.[18]

Der Maquis beginnt in jenen Jahren, die Schiffe der Galor-Klasse systematisch anzugreifen. Dazu trennt er die Schiffe vom Flottenverband und überwältigt sie. Ein Schiff der Galor-Klasse in den 2370ern kann einer Gruppe von Schiffen der Peregrine-Klasse nicht standhalten.[7] In den 2370ern wird ein Schiff der Galor-Klasse vom Fürsorger in den Delta-Quadranten transportiert. Die Crew der USS Voyager greift 2376 auf die Aufzeichnungen der Val Jean zu, die das Schiff nahe des Ocampa-Systems sichtet.[19]

Galor-Klasse-Dominion-Krieg 2375

Ein Schiff der Galor-Klasse während einer Schlacht im Dominion-Krieg

Schon 2371 entdeckt die Sternenflotte, dass im Spiegeluniversum ebenfalls Schiffe dieser Art von den Cardassianern, hier organisiert in der Klingonisch-Cardassianischen Allianz, genutzt werden. Schiffe dieser Klasse besitzten in jener Realität eine Tarnvorrichtung.[20]

Ein weiteres berühmtes Schiff der Klassse ist die Prakesh, die unter dem Kommando von Gul Skrain Dukat steht und 2372 bei ihrem Versuch vernichtet wird, den Depata-Rat in Sicherheit zu bringen. Es gelingt der Föderation den Rat und die Crew zu retten, bevor die Klingonen das Schiff zerstören.[21]

Während des Dominion-Kriegs werden zahlreiche Schiffe der Klasse in den Monac-IV-Schiffswerften gebaut.[12] Das Dominion gliedert die Schiffe der Galor-Klasse in seine Flotte ein, wo sie hauptsächlich in der Flottenreserve eingesetzt werden, die sich hinter den Reihen der Dominionschiffe befindet. Dabei übernehmen die Schiffe des Dominion die Hauptaufgabe beim Zerstören oder Schwächen der Allianzschiffe, während die Schiffe der Galor-Klasse sich beschädigte oder unterlegene Schiffe vornehmen.[7] Nach der Zerstörung der Werften im Jahr 2373 durch die Klingonen wird der Hauptproduktionsstandort in die Altenek-Nor-Orbitalwerft verlegt.[3]

Als sich Damar dem cardassianischen Widerstand anschließt, verfügt er in geheimen Dokumenten darüber, dass die Föderation und die Klingonen Zugriff auf die Baupläne der Galor-Klasse erhalten.[22]

Als sich die Cardassianer 2375 gegen das Dominion wenden, sind es hauptsächlich Schiffe der Galor-Klasse, die sich der Alpha-Quadrant-Allianz anschließen. Dabei nehmen zahlreiche Schiffe an der Schlacht von Cardassia teil.[23] Die Schiffe sind in der primären Zeitlinie mindestens bis 2385 aktiv. Die Trager bringt in jenem Jahr den Kastellan Rakena Garan nach Deep Space 9 (II), um der Einweihungszeremonie der neuen Station beizuwohnen. Wegen Unruhen auf Cardassia Prime kehrt das Schiff jedoch verfrüht ins Cardassia-System zurück.[24]

BeschreibungBearbeiten

Die Galor-Klasse ist ein Klasse-V-Raumschiff,[9] das von den Cardassianern in drei unterschiedlichen Ausführungen gefertigt wird.[13] Die unterschiedlichen Typen unterscheiden sich hauptsächlich in Größe und Nutzung.[7]

Galor Kampf

Galor-Klasse-Zerstörer im Dominionverbund

Die Zerstörer-Baureihe hat eine Länge von 229,50 Metern, eine Breite von 118,70 Metern und eine Höhe von 38,10 Metern. Die Klasse hat ein Gewicht von 412.930 Metrischen Tonnen. Die Mannschaft besteht standardmäßig aus 300 Mann.[4] Die Mittlerer-Kreuzer-Baureihe wird auch als Angriffskreuzer bezeichnet und hat eine Länge von 371,88 Metern, eine Breite von 192,23 Metern und eine Höhe von 59 Metern. Die Klasse hat ein Gewicht von etwa 1.678.000 Metrischen Tonnen.[6] Die Mannschaft besteht mindestens aus 300 Mann[5] und maximal aus 600 Personen.[13]

Die Schlachtschiff-Baureihe hat eine Länge von 481 Metern, einer Breite von 252 Metern und einer Höhe von 78 Metern.[10] Die Mannschaft besteht standardmäßig aus 300 Mann.[11] Ausgestattet mit einem leistungsstarken C-HEU6-Impulsantrieb und einen Warpantrieb des Typs 5-DC erreichen diese Schiffe eine Höchstgeschwindigkeit von Warp 9,7.[7] Standardmäßig werden die Schiffe der Galor-Klasse mit mindestens acht Spiralwellendisruptoren[6] und 4 Torpedowerfern bestückt mit Photonentorpedos ausgestattet.[7] Außerdem ist am Heck eine große Disruptorwellenkanone montiert[6] und die Schiffe sind mit mindestens zwei Phaserbatterien ausgerüstet.[8] Die Spiralwellendisruptoren sind überall um das Schiff herum angebracht, um in einem Umfeld von 720 Grad zu feuern.[7]

Zusätzlich befindet sich unter den Waffen eine Wellenkanone.[25] Leistungsstarke CIDSS-2-Schutzschilde (C) sorgen für die nötige Verteidigung[7] und gelten als die widerstandsfähigsten Schilde im 24. Jahrhundert.[9] Eine Monotaniumpanzerung ummantelt die Klasse, die es dem Feind schwer macht, das Innere des Schiffs zu scannen.[7]

Auf den 12 Decks[7] finden weitere 300 Passagiere Platz und außerdem während eines Notfalls können bis zu 7.000 weitere Personen.[3] Schiffe der Klasse haben Vorräte für 1,75 Jahre an Bord. In einem Notfall kann das Kommandomodul mitsamt der Brücke durch Autoseparation abgedockt werden.[11] Die Galor-Klasse ist nur mit wenig Raum für wissenschaftliche Abteilungen ausgestattet. Es existieren zwar einige Labore, doch legen die Cardassianer ihr Hauptaugenmerk auf militärische Ausstattung.[7]

HintergrundinformationenBearbeiten

Laut The Ship Recognition Manual, Volume 2: The Cardassian Union haben Schiffe der Klasse haben eine Standardbesatzung von 300 Mann, Platz für 485 Passagiere und Raum für die Evakuierung von 5600 Individuen. Schiffe der Galor-Klasse sind mit 100 spartanischen, 400 Quartieren einfachster Art ausgestattet, 100 sind größer als die Basisquartiere, 40 luxuriös und 5 auf besondere Wünsche und Anforderungen umrüstbar. Die Schiffe haben 140 Rettungskapseln, die je acht Personen fassen. In ihrem Arsenal befinden sich 200 Photonentorpedos. Schiffe der Klasse sind mit keiner Kapitäns-Yacht ausgestattet, aber mit 40 Shuttles oder Hideki-Klasse Jägern.

Externe LinksBearbeiten

ReferenzenBearbeiten

  1. DS9: Sieg oder Niederlage?α

  2. 2,0 2,1 2,2 2,3 2,4 2,5 2,6 2,7 ST: TN - Day of the Vipers
  3. 3,00 3,01 3,02 3,03 3,04 3,05 3,06 3,07 3,08 3,09 3,10 3,11 3,12 Star Trek: Deep Space Nine Core Game Booken
  4. 4,00 4,01 4,02 4,03 4,04 4,05 4,06 4,07 4,08 4,09 4,10 4,11 4,12 4,13 4,14 4,15 Star Trek Raumschiff-Guideα
  5. 5,0 5,1 5,2 5,3 5,4 5,5 5,6 5,7 Star Trek Roleplaying Game (Decipher)en: Narrator's Guide
  6. 6,00 6,01 6,02 6,03 6,04 6,05 6,06 6,07 6,08 6,09 6,10 6,11 6,12 6,13 6,14 6,15 6,16 6,17 6,18 6,19 6,20 6,21 Star Trek: Deep Space Nine – Das technische Handbuchα
  7. 7,00 7,01 7,02 7,03 7,04 7,05 7,06 7,07 7,08 7,09 7,10 7,11 7,12 7,13 7,14 7,15 7,16 7,17 7,18 7,19 7,20 7,21 7,22 7,23 7,24 7,25 7,26 7,27 7,28 7,29 7,30 7,31 7,32 7,33 7,34 7,35 7,36 7,37 7,38 7,39 7,40 7,41 7,42 7,43 7,44 7,45 7,46 7,47 7,48 7,49 7,50 7,51 7,52 7,53 7,54 7,55 7,56 Starshipsen Lizensiertes RPG-Sourcebook
  8. 8,0 8,1 8,2 8,3 Cardassianisches Kriegsschiff auf startrek.com
  9. 9,0 9,1 9,2 9,3 9,4 Star Trek Onlineα
  10. 10,00 10,01 10,02 10,03 10,04 10,05 10,06 10,07 10,08 10,09 10,10 10,11 Star Trek: Fakten und Infosα
  11. 11,0 11,1 11,2 11,3 11,4 11,5 11,6 Star Trek Magazineen
  12. 12,0 12,1 DS9: Schatten und Symboleα
  13. 13,0 13,1 13,2 13,3 Star Trek: Die offizielle Raumschiffsammlungα
  14. Star Trek: The Next Generation Core Game Booken
  15. 15,0 15,1 TNG: Der Rachefeldzugα
  16. DS9: Der Abgesandte, Teil Iα
  17. TNG: Am Ende der Reiseα
  18. VOY: Der Fürsorger, Teil Iα
  19. VOY: Die Voyager-Konspirationα
  20. DS9: Durch den Spiegelα
  21. DS9: Der Weg des Kriegers, Teil IIα
  22. Entwicklerblock Star Trek Online, Staffel 5, Blog 20
  23. DS9: Das, was du zurückläßt, Teil Iα
  24. ST: TF - Erkenntnisse aus Ruinen
  25. Star Trek: Deep Space Nine – Dominion Warsα


Zerstörer / Mittlere Kreuzer / Schlachtkreuzer / Schlachtschiffe der Galor-Klasse
Cardassianische-Union Cardassianische Union Cardassianische-Union
AldaraBralekFellGalorGalvarKarsuKenzhaKraxonKyriaPrakeshPraxeth (STO)RajanReklarRugg'lSerronSwift StrikerTavracetTragerVandirVetarVexon
Allianz-Logo Klingonisch-Cardassianische Allianz Allianz-Logo
AlmaraBak'rikanTragerGroumall
Schiffklassen verwandter Baureihen
Galor-Klasse (Spiegeluniversum / Kelvin-Zeitlinie) • Keldon-Klasse

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki