FANDOM


Heihachiro Nogura
Nogura 2289.png
Allgemein Föderation-Logo.png
Spezies:

Mensch

[1]

Geschlecht:

männlich

[1]

Biografie
Geburt:

ca. 2200er

[2]

Heimat:

Erde

[1]

Beruf:

Flagoffizier

[3]

Organisation:

Sternenflotte

[3]

Dienstgrad:

Flottenadmiral

[3]

Zugehörigkeit:

Vereinigte Föderation der Planeten

[3]

Insignia:
FADM Shoulder (TWOK).png
White Shoulder (TWOK).png

[4]

Heihachiro Nogura ist ein männlicher Mensch, der im 23. Jahrhundert als Admiral in der Sternenflotte dient. In den 2280ern dient er als Flottenadmiral im Sternenflottenoberkommando.

BiografieBearbeiten

Frühe JahreBearbeiten

Heihachiro Nogura ist japanischer Abstammung und wird im 23. Jahrhundert geboren. Er schlägt eine Offizierslaufbahn ein und tritt der Sternenflotte bei. Der asiatische Flaggoffizier ist groß und dünn. Er hat schwarzes Haar, ein gebräuntes Gesicht und tiefblaue Augen.[1]

Als junger Offizier dient Nogura als Yeoman in den 2230ern an Bord der USS Kelvin, einem Schiff der Einstein-Klasse unter dem Kommando von Captain Richard Robau.[2]

AdmiralitätBearbeiten

In den frühen 2260ern ist Nogura bereits in der Admiralität tätig. Als Direktor der Sternenflotte der Abteilung für Strategische Pläne und Politik, kommt er mit zahlreichen Captains der Sternenflotte in Kontakt, darunter James Tiberius Kirk, Lawrence Styles, Harold Morrow und William Smillie.[2]

Nogura 2270.png

Nogura im Jahr 2270.

Nogura ist leidenschaftlicher Teetrinker. Seine Vorliebe gilt sowohl für Grünen, wie auch für Schwarzen Tee. Als Nachfolger von Commodore Diego Reyes übernimmt er 2266, im Rang eines Rear Admirals, das Kommando über die Sternenbasis Vanguard.[5]

Nogura verbleibt bis 2268 auf dem Posten, bis er 2269 den Befehl über das Raumschiff USS Federation übernimmt. Er versucht dabei ein Militärbündnis zwischen [Romulaner]]n und Klingonen zu verhindern. Wenig später führt ihn eine Mission in den Raum der Gorn-Hegemonie, wo er die USS Enterprise rettet.[6]

Im Jahr 2270 ist er der Oberbefehlshaber der Sternenflotte. Geschickt bringt Flottenadmiral Nogura Captain James T. Kirk dazu, eine eigentlich ungewollte Beförderung zum Rear Admiral zu akzeptieren.[4] In jenem Jahr befiehlt Nogura Kirk nach Archernar IV, um mit den Archernarianern einen Vertrag zu auszuhandeln.[7]

2273 erhält James Tiberius Kirk nach einem Gespräch mit Nogura, aufgrund der Bedrohung durch V'Ger, das Kommando über die gerade umgerüstete USS Enterprise zurück. Außerdem zieht er, auf Wunsch von Kirk, Doktor McCoy wieder zum aktiven Dienst ein und versetzt ihn auf die Enterprise.[3] Nach den Geschehnissen verschlechtert sich die Beziehung zu Kirk.[2]

2287 ist Nogura bei einer Anhörung Kirks anwesend, bei der geklärt werden soll, inwieweit Kirk bei der Diskreditierung des Klingonischen Imperators beteiligt ist.[8]

2289 befielt Nogura der USS Enterprise-A in die Neutrale Zone zu reisen, um ein mögliches Bündnis des Romulanischen Sternenimperiums und den Pilkoranern zu untersuchen.[9] Danach wird er kurzfristig seines Amtes enthoben, als man ihm die Verschwörung nachweist, die zur Invasion des Klingonischen Reiches führen soll.[2]

2293 untersucht Nogura Captain Hikaru Sulus Verletzungen der klingonischen Grenze.[10]

BerufslaufbahnBearbeiten

Ort Datum ZuständigkeitRangInsignia Rangzeichen
Akademie der Sternenflotte[2] 2220er[2] Student CAD[2]
TOS STO insignia.png
Cadet (2250s).png
USS Kelvin[2] 2230er[2] unbekannt ENS[2]
TOS STO insignia.png
Yellow (2250s).png
Sternenbasis 47-Vanguard[5] 2266 - 2268[5] Kommandant[5]ADM[5]
Logo USS Enterprise (NCC-1701).svg
ADM (TOS).png
Yellow (TOS).png
USS Federation[6] 2269[6] Kommandant[6]ADM[6]
Logo USS Enterprise (NCC-1701).svg
ADM (TOS).png
Yellow (TOS).png
Oberkommando der Sternenflotte[4] 2270 - 2278[4] Oberbefehlshaber[4]FADM[4]
Sternenflotte Emblem ab 2270er.svg
FADM Sleeve (TMP).png
Green Sleeve (TMP).png
Oberkommando der Sternenflotte[8] ab 2278[8] Oberbefehlshaber[8]FADM[8]
Sternenflottenemblem 2270-2350.svg
FADM Shoulder (TWOK).png
White Shoulder (TWOK).png

Externe LinksBearbeiten

ReferenzenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki