Fandom

Memory Omega Wiki

Mackenzie Calhoun

2.789Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
MULTIREALITÄT
(Eine unendliche Anzahl von möglichen Folgen...)
Mehrere Realitäten.png
Primäre Realität Spiegeluniversum


Mackenzie Calhoun
Mackenzie Calhoun.jpg
Allgemein Föderation-Logo.png
Alias:

M'k'n'zy, Mac

[1]

Spezies:

Xenexianer

[2]

Geschlecht:

männlich

[1]

Biografie
Geburt:

2334

[2]

Heimat:

Xenex

[2]

Beruf:

Sternenflottenoffizier

[1]

Organisation:

Sternenflotte

[2]

Vorheriger Posten:

USS Excalibur

[2]

Derzeitiger Posten:

USS Excalibur-A

[1]

Dienstgrad:

Captain

[1]

Zugehörigkeit:

Vereinigte Föderation der Planeten

[1]

Insignia:
CAPT (DS9-VOY).png
Red (DS9).png

[1]

„Er war nur ein verdammt guter Offizier. Einer der besten, die wir jemals hervorgebracht haben.“
— Jean-Luc Picard über M'k'n'zy (Quelle)

Mackenzie Calhoun (Xenexianisch: M'k'n'zy) ist ein Xenexianer, der im 24. Jahrhundert als Offizier in der Sternenflotte dient. Er steigt Mitte des 24. Jahrhunderts zum Kommandant der USS Excalibur befördert. Nach der Zerstörung des Schiff erhält er das Kommando über die USS Excalibur-A.

BiografieBearbeiten

2334-2354: Frühe JahreBearbeiten

„Er ist ein Einzelgänger. Er wird immer wieder Schwierigkeiten machen. Er …“
— Edward Jellico (Quelle)

Calhoun wird 2334 auf dem Planeten Xenex in der Stadt Calhoun geboren. Seine Heimatwelt Xenex leidet schon zur Zeit seiner Geburt unter der Besetzung durch das Danterische Imperium. Im Alter von 13 Jahren verliert er seine Eltern. Er muss mit ansehen, wie sein Vater von den Danteri gefoltert und zu Tode geprügelt wird.[2] Nur ein Jahr später tötet er das erste Mal jemanden und erhält das Kommando über ein bewaffnetes Fahrzeug. Damit beginnt eine Rebellion gegen die Besatzer.[3]

Der Aufstand von Xenex verläuft für die Danteri schlecht und führt schließlich zu Verhandlungen, bei denen die Danteri die Föderation bitten, zu vermitteln. Als die USS Stargazer zu diesem Zweck den Planeten besucht, lernt M'k'n'zy Captain Jean-Luc Picard kennen. Dieser zeigt echten Respekt und verstärktes Interesse an M'k'n'zy und animiert ihn zu einer Karriere in der Sternenflotte.[2]

[...][4]

2354-2358: SternenflottenakademieBearbeiten

„Sehen Sie der Wahrheit ins Auge, Picard. Er hat nur Schwierigkeiten gemacht, schon an der Akademie. Und die Tatsache, dass er Ihr Schützling war …“
— Edward Jellico zu Jean-Luc Picard (Quelle)

An der Akademie stellt er schnell fest, dass viele seiner Kollegen Problem damit haben, seinen Namen korrekt auszusprechen. Er nimmt daher den Namen Mackenzie Calhoun an. Während seiner Akademiezeit geht er eine Beziehung mit Elizabeth Paula Shelby ein. Die beiden Verloben sich sogar, trennen sich aber in Calhouns letztem jahr an der Akademie[5]

2368: Die GrissomBearbeiten

Calhouns Karriere schreitet schnell voran. Er findet dabei einflussreiche Unterstützer. Admiral Edward Jellico, dem er einmal das Leben rettet, ist beeindruckt von dem jungen Xenexianer. Auf dessen Empfehlung hin erhält Mackenzie die Position des Ersten Offizier an Bord der USS Grissom, einem Schiff der Excelsior-Klasse. Auf einer seiner ersten Missionen an Bord der USS Grissom kommt es jedoch zu einer Katastrophe, für die sich Calhoun die Schuld gibt. Obwohl ihn die Sternenflotte von jeglicher Verantwortung freispricht, will Calhoun seine Sternenflottenkarriere beenden. Jellico will dies nicht akzeptieren und versucht vehement, ihn umzustimmen. Als Jellico dies nach mehrmaliger Wiederholung noch immer nicht wahrhaben will, wird Mackenzie handgreiflich und lässt den Admiral schließlich einfach stehen.[3]

2370-2373: Beim GeheimdienstBearbeiten

[...]

2373-2376: Captain der ExcaliburBearbeiten

Eine neue MissionBearbeiten

Nach dem Zusammenbruch des Thallonianischen Imperiums, das im Sektor 221-G liegt, entscheidet die Föderation, ein einzelnes Raumschiff der Sternenflotte in das krisengeschüttelte Raumgebiet zu schicken. Da Calhouns Heimatwelt Xenex unmittelbar an der Grenze des früheren Imperiums liegt, wird Calhoun von Jean-Luc Picard für diese Mission empfohlen und ihm wird das Kommando über die USS Excalibur, einem Raumschiff der Ambassador-Klasse, angeboten.[2]

Mackenzie, der seit seinem Austritt aus der Flotte sporadisch für den Geheimdienst der Sternenflotte gearbeitet hat, muss jedoch zunächst davon überzeugt werden, zur Sternenflotte zurückzukehren. Er zeigt sich dazu bereit, und übernimmt so das Kommando über die Excalibur. Sehr zum Ärger von Admiral Jellico, der seit dem Vorfall nach dem Grissom-Desaster kein gutes Wort mehr für Calhoun übrig hat. Im Gegenzug lässt auch Calhoun im weiteren Verlauf seiner Karriere keine Gelegenheit aus, dem Admiral das Leben schwer zu machen.[2]

Sein Erster Offizier an Bord der Excalibur ist Commander Shelby, mit der Calhoun eine über drei Jahre andauernde Beziehung gehabt hat. Die gemeinsame Arbeit lässt ihre Gefühle wieder aufleben, und beide heiraten.[6]

Die CambonBearbeiten

[...][2]

Der große Vogel der GalaxisBearbeiten

[...][7]

Der Bürgerkrieg auf ZondarBearbeiten

[...][4]

Begegnung mit den PrometheanernBearbeiten

[...][8]

Die "Erlösung" HareshsBearbeiten

[...][9]

The Captain's TableBearbeiten

[...][3]

Verdeckte Mission in die Thul SphäreBearbeiten

[...][10]

Entdeckung des Orts der StilleBearbeiten

[...][11]

Die schwarze MasseBearbeiten

[...][12]

Zerstörung der ExcaliburBearbeiten

[...][12]

Auf YakabaBearbeiten

[...][6]

HochzeitBearbeiten

[...][8]

2376-2381: Captain der Excalibur-ABearbeiten

KommandoübernahmeBearbeiten

Nach der Zerstörung der USS Excalibur übernimmt er auch das Kommando über deren gleichnamiges Nachfolgemodells der Galaxy-Klasse.[6]

PortalkriseBearbeiten

[...][13]

GötterkriseBearbeiten

[...][14][15]

JanosBearbeiten

[...][5]

Der Borg-SuperkubusBearbeiten

[...][16]

Borg-Invasion von 2381Bearbeiten

[...][1]

ReferenzenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki