FANDOM


MULTIREALITÄT
(Eine unendliche Anzahl von möglichen Folgen...)
Mehrere Realitäten
Primäre Realität Spiegeluniversum Neue Zeitlinie


Montgomery Scott
Montgomery Scott
Allgemein Föderation-Logo
Alias:

Scotty

[1]

Spezies:

Mensch

[1]

Geschlecht:

männlich

[1]

Biografie
Geburt:

2222

[2]

Tod:

2383 (MIA)

[3]

Heimat:

Erde

[2]

Familie:

Familie Scott

[3]

Beruf:

Ingenieur

[2]

Organisation:

[3]

[3]

Vorheriger Posten:

USS Enterprise-A

[2]

Derzeitiger Posten:

USS Challenger

[3]

Dienstgrad:

Captain (Ruhestand)

[3]

Zugehörigkeit:

Vereinigte Föderation der Planeten

[3]

Insignia:
CAPT (DS9-VOY).png
Red (DS9).png

[3]

Montgomery Christopher Jorgensen Scott ist ein Mensch, der im 23. Jahrhundert und 24. Jahrhundert als Offizier in der Sternenflotte dient. In den 2290ern wird er zum Captain befördert. Als er seinen Ruhestand 2294 antritt, trifft das Schiff, dass ihn nach Norpin V bringen soll, auf die Solonae-Dyson-Sphäre und stürzt auf sie ab. Es gelingt Scott im Musterpuffer des Transporters fast 75 Jahre zu überdauern, bis ihn die Crew der USS Enterprise-D wieder materialisiert. Später dient er für den Ingenieurskorps der Sternenflotte an Bord der USS Challenger, bis diese 2383 zerstört wird.

BiografieBearbeiten

Frühe JahreBearbeiten

[...]

Akademie der SternenflotteBearbeiten

[...]

An Bord der USS EnterpriseBearbeiten

2265Bearbeiten

[...]

2266Bearbeiten

[...]

2267Bearbeiten

[...]

2268Bearbeiten

[...]

2269Bearbeiten

[...]

2270Bearbeiten

[...]

2271Bearbeiten

[...]

2272 - 2274Bearbeiten

[...]

An Bord der umgerüsteten USS EnterpriseBearbeiten

[...]

An Bord der USS Enterprise-ABearbeiten

2286Bearbeiten

[...]

2287 - 2289Bearbeiten

[...]

2290 - 2293Bearbeiten

[...]

RuhestandBearbeiten

Als er mit dem Transportschiff Jenolan zu einer Kolonie reist, um dort seinen Ruhestand zu verbringen stürzt er auf einer DysonSphäre ab. Durch sein enormes technisches Können schafft er es sich und seinen Kameraden Franklin auf lange Zeit im Musterpuffer des Tarnsporters am Leben zu erhalten.

Neuer AnfangBearbeiten

Materialisierung im 24. JahrhundertBearbeiten

Als die Jenolan abstürzt, kann er sich in den Musterpuffer des Transporters retten, nachdem er diesen modifizioert hat, damit die Muster sich nicht verflüchtigen. Daher kann er nach über 75 Jahren von der Crew der USS Enterprise NCC-1701-D rematerialisiert werden, auch wenn ein anderer Überlebender, der sich im Puffer befindet bei dem Versuch stirbt, weil sein Muster zu diesem Zeitpunkt schon zu stark degeneriert ist.

Nachdem er sich einige Zeit auf der Enterprise aufhält, begibt er sich mit einem Shuttle zur Norpingkolonie um dort seinen Ruhestand zu verbringen.

Ingenieurkoprs der SternenflotteBearbeiten

Nachdem es ihm im Ruhestand zu langweilig wurde, kehrt er zum Ingenieurskorp zurück und erhält seine Rang als Captain zurück. Außerdem wird er zum Captain der USS Challenger. Die Challenger ist eine Art Testschiff des Corps für neu entwickelte Technologien. Außerdem weißt die Besatzung eine äußerst hohe Ingenieursdichte auf.

Die Challenger wird 2383 bei einem unfreiwilligen Subraumsprung außerhalb der Galaxis zerstört. Während der Zerstörung befindet sich Captain Scott an Bord um den anderen die Flucht zu ermöglichen.

Dabei kann nicht geklärt werden, ob er wirklich tot ist, da er sich kurz vor der Explosion an einen unbekannten Ort beamte (Da der Transporter der Challenger modifiziert ist, kann er teilweise extrem große Entfernungen überwinden).

Externe LinksBearbeiten

ReferenzenBearbeiten

Montgomery Scott in der Memory Omega