FANDOM


Ael

Ael mit einem S´harien-Schwert

S'harien ist ein vulkanischer Schmied, der zu Suraks Zeiten lebt.

S'harien gilt als einer der größten Schmiede in der Geschichte Vulkans. Die Schwerter die er schmiedet gelten sowohl bei Vulkaniern als auch bei Romulanern als höchste Schmiede-Kunst und wichtiges kulturelles Erbe.

Er gilt als "Kind seiner Zeit", er liebt den Krieg, hasst Frieden, und verachtet Surak, seine Lehren und alles wofür er steht. Nach einem Gespräch mit Surak, schwört er jeglicher Gewalt ab und beginnt seine Schwerter zu zerbrechen. Doch Surak findet seine Schwerter so schön das er S'harien daran hindert.

Fast alle S'harien-Schwerter gehen im Laufe der Zeit verloren oder werden zerstört und nur sehr wenige sind noch erhalten.

Als die ersten Romulaner Vulkan verlassen, nehmen sie 5 dieser Schwerter mit auf ihre Reise, 3 davon werden von Surak an seinen Schüler, und Führer der Exilanten, S´Task übergeben.

Von diesen 5 Schwertern zerbrechen 3 während der Dynastiekriege, ein weiteres wird gestohlen und nie wieder gefunden; von diesem Schwert glaubt man das es im Orbit von Eisn schwebt. Das letzte "Romulanische" S'harien-Schwert liegt auf einem leeren Sitz im Romulanischen Senat und darf von niemandem berührt werden, wird aber von Ael t'Rllaillieu zwischenzeitlich entwendet.[1]

Ein weiteres, auf Vulkan gebliebenes Schwert befindet sich in Besitz von Spock.

Quellen Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki