FANDOM


MULTIREALITÄT
(Eine unendliche Anzahl von möglichen Folgen...)
Mehrere Realitäten


SS Intrepid
Intrepid 22 Jahrhundert
Spezifikationen Föderation-Logo
Klasse:

Intrepid-Klasse

[1]

Historisches
Kommandanten:

Carlos Ramirez

[2]

Erste Sichtung:

2153

[2]

Letzte Sichtung:

2159

[3]

Flotte:

Sternenflotte

[2]

Zugehörigkeit:

Vereinigte Erde

[4]


SS Intrepid
Intrepid zerstörung
Spezifikationen Föderation-Logo
Klasse:

Intrepid-Klasse

[5]

Historisches
Kommandanten:

[2]

[5]

Erste Sichtung:

2153

[2]

Zerstört:

2165

[5]

Flotte:

Sternenflotte

[5]

Zugehörigkeit:

Vereinigte Erde

[5]


Die SS Intrepid ist ein Raumschiff der Intrepid-Klasse innerhalb der Vereinigten Erde und dient als Leichter Kreuzer der Sternenflotte.

GeschichteBearbeiten

Konstruiert und in den Dienst gestellt vor oder während 2153, wird die SS Intrepid unter das Kommando von Captain Carlos Ramirez gestellt. Als die Enterprise 2153 zur Erde zurückkehrt, wird sie von Duras, Sohn des Toral angegriffen. Dessen Schiffe werden zurückgeschlagen, als die Intrepid und zwei weitere Schiffe in den Kampf eingreifen.[2] Das Schiff dient zu dieser Zeit als Verteidigungsschiff für die menschliche Heimatwelt.[6]

Gefecht im Sonnensystem 2153

Die Intrepid greift die Klingonen an.

2154 ist das Schiff Teil einer großen Flotte von Schiffen, die die Enterprise nach erfolgreicher Mission in der Delphischen Ausdehnung nahe der Erde begrüßt.[7] 2156 ist das Schiff eines Teil eines Manövers, in dessen Rahmen Captain Jonathan Archer und Lieutenant Malcolm Reed von der Enterprise NX-01 beweisen wollen, dass man mit einer Raumfähre, die nicht warpfähig ist, durch das die Erde zu diesem Zeitpunkt vor den Romulanern schützende Sensorgitter schlüpfen kann.[4]

Im April 2156 gehört die Intrepid zu einer Flotte aus 14 Schiffen, die unter der Führung der Enterprise den Planeten Berengaria VII, auf dem sich Sternenbasis 1 befindet, von den Romulanern zurückerobert.[4]

Im November 2159 begleitet die Intrepid zusammen mit der Republic und der Enterprise einen Konvoi aus Frachtschiffen, der Vorräte zu den neuen Sternenbasen bei Calder II und Beta Virginis V bringt. Dabei gerät sie am 21. November im Vorkado-System in einen Kampf mit dem IRW Aoi'fvienn und wird schwer beschädigt. Captain Ramirez kommt in dem Gefecht ums Leben.[3]

Im Jahr 2161 ist das Schiff nicht mehr im aktiven Dienst der Flotte. Stattdessen nimmt die Intrepid, ein Schiff der NX-Klasse, die Nachfolge an.[8]

In einer Alternativen Zeitline, die entsteht, als Jonathan Archer das Kommando über die Enterprise während ihrer Mission in den 2150ern in der Delphischen Ausdehnung verliert, vernichten die Xindi die Erde und menschliche Flüchtlinge sind gezwungen nach Ceti Alpha V zu fliehen. Auch die Intrepid ist Teil der Flotte, die dort stationiert wird, um den Planeten zu verteidigen. 2165 steht das Schiff unter dem Kommando von Captain Reed, als eine Xindiflotte das System angreift. Während der Schlacht wird die Intrepid schwer beschädigt und verliert unter anderem eine Warpgondel. Die Zeitlinie löst sich auf, als Doktor Phlox Archers Krankheit, die sich auf temporaler Ebene bis in die Vergangenheit erstreckt, heilt.[5]

Externe LinksBearbeiten

ReferenzenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki