Fandom

Memory Omega Wiki

Shedai

2.791Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Die Shedai sind eine uralte machtvolle Spezies, dessen Heimatwelt Jinoteur IV in der Taurus-Region liegt.

Geschichte Bearbeiten

Vor Äonen von Jahren stoßen die fortschrittlichen Shedai auf ein primitives Insektenvolk, die heutigen Tholianer. Die Kollotuul – die Stimmen, wie die Shedai sie nennen, besitzen die einzigartige Fähigkeit, ihre Seelen miteinander zu verbinden.

Die Shedai lernen, sich diese zu nutze zu machen. Mittels ihrer überlegenen Technologie und der Fähigkeiten der Kollotuul, die durch die Erste Verbindung katalysiert werden, erlangen die Shedai die Fähigkeit, ihre Stimmen über unvorstellbare Entfernungen wirken zu lassen.

Zur Hochzeit erstreckt sich ihre Union über zehntausende von Sternensystemen. Trillionen von Individuen leben friedlich unter deren Führung. Bis zur Zeit des Erwachens, die mit dem Erreichen der Empfindungsfähigkeit der Tholianer einhergeht. Diese sehen in den Shedai Unterdrücker, von denen sie versklavt werden. Doch anstatt um ihre Freiheit zu bitten, lernen sie, die Waffen der Shedai zu nutzen und gegen ihre Herren zu richten. Innerhalb kürzester Zeit kommt es zu einem Krieg, in dem Millionen von Lebewesen den Tod finden.

Den Shedai ist es ohne die Fähigkeit der Tholianer, die von ihnen von da an als Kollotaan – neue Stimmen – bezeichnet werden, nicht mehr möglich ihr gewaltiges Reich weiter zu kontrollieren. Gleichzeitig führt dieses Ereignis zu einem Konflikt innerhalb der Gesellschaft der Shedai. Während die überwiegende Mehrheit ihre Macht um jeden Preis wiedererlangen will, versuchen einige wenige die Galaxis vor dem Zorn ihres Volkes zu bewahren. Die Shedai ziehen sich schließlich zu einem äonenlangen Schlummer zurück. Doch nur solange, bis sie die Zeit für gekommen sehen, ihren Platz als Herrscher über die Galaxis wieder einzunehmen.

Im 23. Jahrhundert irdischer Zeitrechnung nähert sich der Machtkampf der Shedai schließlich seinem Höhepunkt.

Gesellschaft und Kultur Bearbeiten

Die Gesellschaft der Shedai besteht aus zwei unterschiedlichen Kasten, den Serrataal – den Benannten – und den Namenlosen. Obwohl die Namenlosen den Großteil der Bevölkerung ausmachen bilden die Serrataal die Führungskaste der Shedai und das Shedai-Kolloquium, eine Zusammenkunft der Shedai zu Führungszwecken und Entscheidungsfindung.

Physiologie Bearbeiten

Im Laufe ihrer Evolution entwickeln sich die Shedai zu körperlosen Wesen. Die Serrataal haben im Gegensatz zu den Namenlosen zusätzlich die Fähigkeit, ihren Geist auf mehrere Körper zu verteilen. Diese Avatare werden Wächter genannt. Jeder Shedai-Serrataal kann bis zu fünf Wächter gleichzeitig kontrollieren. Die Shedai sind sehr widerstandsfähig gegenüber Phaserbeschuss und Kraftfeldern.

Bekannte Shedai Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki