FANDOM


Sternen-Atlas
Sternen-Atlas
Beschreibung
Originaltitel:

Star Charts

Serie:

Star Trek

Verlag:

Heel-Verlag

Dt. Erstveröffentlichung:

Dezember 2002

Engl. Erstveröffentlichung:

8. Oktober 2002

Einband:

Softcover

Grafiker:

Geoffrey Mandel

Autor:

Geoffrey Mandel

Sternen-Atlas ist ein Referenzwerk ist ein Referenzwerk das keiner speziellen Serie zugeordnet ist. Die englische Erstveröffentlichung fand am 8. Oktober 2002 statt. In Deutschland erschien das Referenzwerk im Dezember 2002.

KlappentextBearbeiten

„Nur der Himmel ist die Grenze!“ (Jean-Luc Picard)

Schon von jeher navigierten die Kapitäne ihre Schiffe mit Hilfe der Sterne - seien es nun die Seemänner aus dem Mittelalter, die ersten Pioniere im Weltraum oder die Sternenflotten-Captains. Die Transportmittel mögen sich verändert haben, aber die Sterne bildeten schon immer die Konstante im Universum.

Als die Menschheit ihr erstes für Weitstrecken entworfenes Raumschiff vom Stapel ließ, stellte das Oberkommando von Vulkan der Enterprise NX-01 ihre Sternenkarten zur Verfügung. Doch Captain Archer gab sich nicht mit Bekanntem zufrieden. Auch wenn er die vulkanischen Karten benutze, so fügte er doch neue hinzu, sodaß sich das Wissen der Sternenflotte erheblich vergrößern konnte. Seitdem wandelt jede Generation von Raumschiffkapitänen in Archers Fußspuren.

Folgen auch Sie den Routen, die Archer, Kirk, Picard, Sisko und Janeway geflogen sind! Reisen Sie mit dem Sternen-Atlas in alle vier Quadranten, erfahren Sie Details über die verschiedenen Welten, Planeten und Zivilisationen und erleben Sie so die einzigartige Welt des erfolgreichsten TV-Franchises aller Zeiten aus einer ganz neuen Perspektive!

Wir präsentieren:

  • Eine einmalige und ausführliche Sammlung von Karten über den Aufbau des gesamten Star Trek-Universums inklusive Handelsrouten und politischen Beschreibungen (z.B. vom Krieg gegen das Dominion)
  • Einen umfangreichen Planeten- und Völker-Guide
  • Die Flugrouten aller Sternenflotten- und zahlreicher anderer Schiffe!

VerweiseBearbeiten

Personen

Spezies

Tiere

Kultur und Religion

Schauplätze

Raumschiffe und Fahrzeuge

Waffen und Technologie

Institutionen und Titel

Nahrungsmittel

Ereignisse

Sonstiges


Externe LinksBearbeiten