FANDOM


T'Leikha ist eine Romulanerin und zur Zeit des Irdisch-Romulanischen Krieges im 22. Jahrhundert Erste Konsulin des Romulanischen Sternenimperiums. Sie ist eine Frau mit habichtartigen Zügen und silbergrauem Haar.

Anfang 2155 holt sie Admiral Valdore aus den Kerkern unter der Staatshalle der Hauptstadt Dartha auf Romulus, um ihn zu rehabilitieren. Er soll den Kampf gegen die Koalition der Planeten, der bevorsteht, führen. (Was Menschen Gutes tun)

2156 konspiriert sie mit Admiral Valdore, um den amtierenden Praetor D'deridex aus dem Amt zu entfernen, dessen zunehmender Wahnsinn die Stabilität des Sternenimperiums bedroht. Nachdem das gelungen ist, konspiriert sie mit Cheftechnologe Nijil, um Valdore als gefährlichen Mitwisser und womöglich rachsüchtigen und ambitionierten Konkurrenten aus dem Weg zu räumen - doch erfolglos. (Romane: Unter den Schwingen des Raubvogelsα)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki