FANDOM


T'Vran ist eine Vulkanierin und im 22. Jahrhundert Captain des vulkanischen Frachters Kiri-kin-tha.

In der Zeit des Irdisch-Romulanischen Kriegs arbeitet sie mit dem vulkanischen Geheimdienst V'Shar zusammen. Deshalb ist auch die vulkanische Agentin Ych'a mit an Bord. Ihre Handelsflüge als Tarnung nutzend, schmuggelt T'Vran beispielsweise im Juli 2155 T'Pol und Lieutenant Malcolm Reed aus dem Raum der Koalition der Planeten ins Gebiet des Romulanischen Sternenimperiums und wieder heraus.

Wenige Tage später liest sie mit ihrem Schiff Charles Tucker, der als Romulaner Cunaehr getarnt ist, und Sopek, der als Ch'uihv auftritt, aus einer Rettungskapsel im Tezel-Oroko-System auf, nachdem es zuvor zu einem Zusammenstoß zwischen ein romulanischen Bird-of-Prey, dem Frachter SS Kobayashi Maru und der Enterprise NX-01 gekommen war. Den verletzten Sopek lässt sie von ihrer Bordärztin behandeln, Tucker unterzieht sie einer Befragung, da sie, obwohl sie nicht erkennt, dass er in Gestalt eines Romulaners vor ihr sitzt, ihm nicht ganz traut. (Romane: Unter den Schwingen des Raubvogelsα)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki