FANDOM


USS Essex
USS Essex
Spezifikationen Föderation-Logo
Registrierung:

NCC-173

[1]

Klasse:

Daedalus-Klasse

[1]

Historisches
Kommandanten:

Bryce Shumar

[1]

Zerstört:

2167

[2]

Flotte:

Sternenflotte

[1]

Zugehörigkeit:

[1]

[2]

Die USS Essex ist ein Raumschiff der Daedalus-Klasse innerhalb der Vereinigten Erde und dient als Kreuzer der Sternenflotte. Das Schiff wird später in die Flotte der Vereinigten Föderation der Planeten eingegliedert.

GeschichteBearbeiten

Die USS Essex wird vor oder während den 2150ern in den aktiven Dienst der Erdsternenflotte gestellt. Sie gehört der ersten Generation von Schiffen der Daedalus-Klasse an, die für den Kriegseinsatz entweder modernisiert oder neu gebaut werden. Captain Bryce Shumar erhält das Kommando über das Schiff. 2156 ist das Schiff Teil eines Manövers, in dessen Rahmen Captain Jonathan Archer und Lieutenant Malcolm Reed von der Enterprise NX-01 beweisen wollen, dass man mit einer Raumfähre, die nicht warpfähig ist, durch das die Erde zu diesem Zeitpunkt vor den Romulanern schützende Sensorgitter schlüpfen kann.[1]

Während des 2155 startenden Irdisch-Romulanischen Kriegs wird das Schiff, zusammen mit der USS Archon, von einem Bird-of-Prey angegriffen.[3] Im April 2156 gehört die Essex zu einer Flotte aus 14 Schiffen, die unter der Führung der Enterprise den Planeten Berengaria VII, auf dem sich Sternenbasis 1 befindet, von den Romulanern zurückerobert. Das Schiff nimmt während der Schlacht nur geringe Schäden.[1]

Im Jahr 2162 transportiert die USS Essex Soval, um ihn bei einer Mission zu unterstützen, die den ersten Kontakt mit den Saurianern beinhaltet. Nachdem der Kontakt zu den Saurianern hergestellt wird, arbeitet das Schiff mehrere Monate mit Sovall zusammen, um ein Handelsabkommen auszuhandeln. Der Vertrag wird später, im April 2163, auf in der Vega-Kolonie von beiden Seiten unterschrieben. Später wird das Schiff einem neuen Einsatzgebiet zugeteilt.[4]

Das Einsatzgebiet der USS Essex liegt im gleichen Sektor, in welchem sich auch Sternenbasis 12 befindet. Sie untersteht dem direkten Kommando von Admiral Uttan Narsu, dem Kommandanten der Sternenbasis. Im Jahr 2167 wird die Essex mitsamt ihrer Besatzung von einem elektromagnetischen Sturm in der Atmosphäre eines Klasse-M-Mondes von Mab-Bu VI zerstört. Das Schiff gerät in den Sturm, da es von auf dem Mond inhaftierten Häftlingen unter Kontrolle gebracht worden ist, welche die Essex dazu benutzen wollen, von dem Mond zu fliehen.[2]

Erst 2368 entdeckt die USS Enterprise-D das Notsignal der Essex und führt eine Untersuchung des Mondes durch. Wie schon bei der Essex versuchen die Häftlinge nun auch auf der Enterprise die Kontrolle über das Schiff zu erlangen, scheitern jedoch an der Crew der Enterprise, welche sie wieder aus den Körpern von Deanna Troi, Miles O'Brien und Data vertreiben.[2]

Externe LinksBearbeiten

ReferenzenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki