FANDOM


USS Exeter
Exeter II
Spezifikationen Föderation-Logo
Registrierung:

NCC-1672[1] / NCC-1706

[2]

Klasse:

Constitution-Klasse

[3]

Nachfolger:

USS Exeter

[4]

Historisches
Kommandanten:

Ronald Tracey

[1]

In Dienst:

ca. 2245

[3]

Außer Dienst:

2311

[4]

Flotte:

Sternenflotte

[4]

Zugehörigkeit:

Vereinigte Föderation der Planeten

[1]

Die USS Exeter ist ein Raumschiff der Constitution-Klasse innerhalb der Vereinigten Föderation der Planeten und dient als Schwerer Kreuzer der Sternenflotte.

GeschichteBearbeiten

Indienststellung und erste MissionenBearbeiten

Die USS Exeter ist eines der ersten Schiffe der Constitution-Klasse und wird um das Jahr 2245 in den aktiven Dienst der Sternenflotte gestellt.[3] 2250 kehrt das Schiff im Erdraumhafen von Sternenbasis 1 ein, um Nachschub aufzunehmen. Die USS Enterprise befindet sich zu dieser Zeit im Dock, um verbessert zu werden.[5] Zu dieser Zeit hat Captain Brittany Mendez das Kommando über den Kreuzer inne. 2259 stellt die Crew des Schiffs den Ersten Kontakt zu den Chyrellkanern her.[6] 2262 wird Fähnrich Kevin Thomas Riley auf die USS Exeter versetzt. Hier füllt er die Stelle eines Steuermanns aus, bis er 2265 auf die USS Enterprise wechselt.[7] Im gleichen Jahr bringt das Schiff, nun unter dem Kommando von Ronald Tracey, der Enerprise, die an der klingonischen Grenze eingesetzt wird, Nachschub.[8]

Enterprise und Exeter

Die USS Enterprise findet die herrenlose USS Exeter im Orbit von Omega IV.

2267 wird die USS Exeter zusammen mit ihren Schwesterschiffen in die Werften zurückbeordert, um sich eine umfangreiche Umrüstung zur Archernar-Klasse (Constitution-Klasse MK-III) zu unterziehen.[3] Im gleichen Jahr wird das Schiff an die Klinonische Grenze geschickt, um ein Zeichen gegen die Klingonen zu setzen, die stetig die Grenzen verletzen.[9] 2267 wird die USS Exeter bei Sternenbasis 11 repariert.[10] Später wird das Schiff in einen Sektor nahe der Romulanischen Neutralen Zone entsandt, um dort einer Taskforce beizutreten, die unter dem Kommando von Admiral Jake Iota steht. Zusammen mit ihren Schwesterschiffen, der USS Farragut, der USS Potemkin und der USS Hood, sowie sechs weiteren Scoutschiffen, untersucht die Flotte Gerüchte, die von einer romulanischen Invasion in den Föderationsraum berichten.[11] Das Schiff wird später von Admiral Withrow im Zuge der Kenisianer-Maabas-Krise zurückbeordert.[12]

Im gleichen Jahr wird das Schiff auf eine Forschungsmission ins Omega-System entsandt, wo ein ein Außenteam von Omega IV einen biogenen Erreger an Bord mitbringt, der in kurzer Zeit die gesamte Besatzung tötet. Die gesamte Crew von 400 Mann stirbt. Nur Captain Tracey, der sich auf die Oberfläche des Planeten beamt und somit gegen die Krankheit immun wird, überlebt. Das Schiff treibt die nächsten sechs Monate im Orbit, als die Enterprise das Schiff 2268 entdeckt. Ein Außenteam, geführt von Captain James Tiberius Kirk beamt schließlich an Bord der USS Exeter. Dort findet das Außenteam nur die kristallinen Überreste der Crew und auch Warnungen von Doktor Carter. Nach der Warnung beamt das Außenteam auf den Planeten. Nach einiger Zeit wird auch das Außenteam gegen die Krankheit immun. Als das Team auf den Captain der Exceter trifft, ist Kirk gezwungen, Tracey wegen des Verstoßes gegen die Oberste Direktive zu verhaften, da dieser die Kultur der ansässigen Yangs und Kohms beeinflusst.[1] Das Schiff wird anschließend zur nächsten Sternenbasis gebracht.[13] Zwar soll das Schiff erst ausgemustert werden,[3] doch entscheidet man sich kurzerhand das Schiff neu zu besetzen und wieder in den aktiven Dienst einzuführen. Captain Douglas Newman wird als kommandierender Offizier des Schiffes eingesetzt. Eine der ersten Mission unter dem neuen Captain besteht in einem Kriegsspiel-Szenario mit der USS Enterprise im Izell-System.[14] 2269 transportiert die USS Exeter zwei Warpgondeln, die eigentlich für die USS Intrepid II bestimmt sind, nach Talin IV, wo sie in der reparaturbedürftigen USS Enterprise verbaut werden.[15]

Spätere MissionenBearbeiten

2270 wird das Schiff zum Planeten Gateway entsandt, um als Verteidigungslinie zu dienen, da man befürchtet, dass die Romulaner versuchen den Planeten zu erobern. Die USS Potemkin ersetzt die USS Exeter später in dieser Aufgabe.[16] Später ist das Schiff Teil einer Flotte, bestehend aus der USS Enterprise, der USS Majestic und der USS Yorktown, die Tranwarptechnologie testet.[17] 2273 wird das Schiff, wie ihre Schwesterschiffe auch, einem umfangreichen Refit unterzogen und als Raumschiff der Enterprise-Klasse geführt.[18]

Exeter 2

Die USS Exeter während einer Flottenaktion in den 2280ern.

Das Schiff steht im Jahr 2287 unter dem Kommando von Admiral Stephanoff und patrouilliert in jenem Jahr nahe Tau Gamma II. Das Schiff wird dabei von Commander Hikaru Sulu auf der USS Enterprise-A kontaktiert, der berichtet, dass James T. Kirk vo, Kopfgeldjäger Sweeny gekidnappt worden ist. Zusammen mit einer kleinen Flotte aus Sternenflottenschiffen, darunter die USS Avenger und die USS Daran, konfrontiert die USS Exeter Sweenys Schiff später und kann Kirk befreien.[19] 2288 steht das Schiff schließlich unter dem Kommando von Lawrence Styles. Das Schiff transportiert Agrarausrüstung zu den Kristenianern, um eine Nahrungsmittelkrise auf deren Heimatwelt zu beenden. Nach erfolgreicher Mission befielt Admiral Karl Tomlinson Styles zum Planeten Karimea, wo das Schiff das experimentelle Lamver-Gerät von der USS Enterprise-A entgegen nehmen soll.[20] Das Schiff wird um das Jahr 2298 ein letztes Mal überholt und systemtechnisch auf den neusten Stand gebracht. Nachdem das Schiff während einer Mission im Jahr 2311 schwer beschädigt wird, beschließt die Sternenflotte das Schiff einzumotten. Das Excelsior-Klasse-Raumschiff USS Exeter ersetzt schließlich kurze Zeit später seinen Vorgänger.[4]

Externe LinksBearbeiten

ReferenzenBearbeiten


MK IX Schwere Kreuzer / Schlachtkreuzer / Forschungsschiffe der Constitution-Klasse
Föderation-Logo Vereinigte Föderation der Planeten Föderation-Logo
MK-I
USS AsimovUSS ConstellationUSS ConstitutionUSS DefiantUSS EndeavourUSS EnterpriseUSS ExcaliburUSS ExeterUSS FarragutUSS HoodUSS IntrepidUSS KongoUSS LexingtonUSS PotemkinUSS RepublicUSS ValiantUSS Yorktown
MK-II
USS Bonhomme RichardUSS EagleUSS BismarkUSS YamatoUSS MonitorUSS HornetUSS ChallengerUSS MerrimacUSS DefianceUSS ExcelsiorUSS EndeavourUSS EssexUSS LafayetteUSS SaratogaUSS KearsargeUSS WaspUSS AriUSS El DoradoUSS KentUSS ToriUSS Constellation (II)USS CenturionUSS Intrepid (II)USS Valiant (II)
MK-III
USS ColvillUSS Reuben James
MK-IV
USS TikopaiUSS K'ushuiUSS K'hotanUSS AltairUSS FomalhautUSS NakaratUSS VegaUSS ArcturusUSS PolluxUSS CapellaUSS DarionUSS SardarUSS AldebaranUSS HorUSS CanopusUSS SicaUSS AgenaUSS VenaUSS AcruxUSS BinarUSS AntaresUSS AnakUSS BetelgeuseUSS LuxUSS RigelUSS HeliosUSS DenebUSS AdharaUSS AliothUSS AlkaidUSS AlnilamUSS AridedUSS BellatrixUSS CastorUSS DubheUSS El NathUSS MiaplacidasUSS MirfakUSS MurzimUSS PolarisUSS RegulusUSS ShaulaUSS WezenUSS Emden
MK-V
USS Valley ForgeUSS OriskanyUSS HancockUSS MinskUSS Republic (II)
MK-VI
USS ZuihoUSS Graf ZepplinUSS SoryuUSS HiryuUSS King George VUSS Prince of WalesUSS FranklinUSS ScharnUSS GneisenauUSS KashimaUSS FreidlandUSS KonigsbergUSS Clemenceau
MK-VII
USS Enterprise-AUSS Bunker HillUSS EmperadorUSS UkrainaUSS MarcelloUSS FontanaUSS Java
MK-???
USS AsimovUSS AgincourtUSS ApolloUSS ExplorerUSS FuriousUSS KestralUSS MusahiUSS RangerUSS Constitution-A
Logo Terranisches Imperium Terranisches Imperium Logo Terranisches Imperium
MK-???
ISS BansheeISS CarnageISS ConstellationISS ConstitutionISS DeceiverISS DefiantISS Defiant (II)ISS EnterpriseISS ExcaliburISS FarragutISS HoodISS IntrepidISS KodosISS LexingtonISS NixonISS NobunagaISS PotemkinISS RelentlessISS Yorktown
Föderation-Logo Vereinigte Föderation der Planeten (Kelvin-Zeitlinie) Föderation-Logo
MK-???
USS ConstellationUSS EnterpriseUSS Enterprise-A
Realitätsvarianten der Constitution-Klasse
Primäre RealitätSpiegeluniversumSTO-RealitätKelvin-ZeitlinieKelvin-Spiegeluniversum
Schiffklassen verwandter Baureihen
Constitution-KlasseExeter-KlasseExcalibur-KlasseVesper-Klasse
Klasse-1-Raumschiffe
Constitution-KlasseFederation-KlasseHermes-KlassePtolemy-KlasseSaladin-Klasse

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.