FANDOM


USS Newton
Nebula Klasse Enzy
Spezifikationen Föderation-Logo
Klasse:

Nebula-Klasse

[1]

Historisches
Kommandanten:

Thom Bryant

[2]

Erste Sichtung:

2382

[2]

Letzte Sichtung:

2384

[2]

Flotte:

Sternenflotte

[2]

Zugehörigkeit:

Vereinigte Föderation der Planeten

[2]

Die USS Newton ist ein Raumschiff der Nebula-Klasse innerhalb der Vereinigten Föderation der Planeten und dient als Forschungsschiff der Sternenflotte.

GeschichteBearbeiten

Die USS Newton wird vor oder während den 2370ern in den aktiven Dienst gestellt.[1] Im Jahr 2382 steht das Schiff unter dem Kommando von Captain Thom Bryant, der mit der Aufgabe betraut wird den Nexus zu untersuchen. Dabei untersucht die Crew der USS Newton den Kurs des Nexus' und extrapoliert ihn für die nächsten 39 Jahre. Im Jahr 2384 trifft sich das Schiff mit der USS Enterprise-E am Nexus. Da man verhindern will, dass die Kinshaya den Nexus nutzen, um die Zeitlinie zu verändern, versucht man ihn zu zerstören, bevor er in das Territorium der Kinshaya einkehrt. Als einige Schiffe der Kinshaya angreifen, wird die USS Newton beschädigt, doch die Enterprise-E kann die Angreifer abwehren und dass Schiff der Nebula-Klasse kann nahe einer Sternenbasis repariert werden.[2]

ReferenzenBearbeiten

Raumschiffe der Nebula-Klasse
Taktik-Pod
USS Albert EinsteinUSS AldebaranUSS BellerophonUSS BerkeleyUSS Bonhomme RichardUSS BougainvilleUSS BonchuneUSS ChesapeakeUSS Columbia USS CourageousUSS DarwinUSS DiscoveryUSS EdisonUSS EndeavourUSS FarragutUSS GallantUSS GarudaUSS HawkingUSS HeraUSS HimoriUSS HonshuUSS Jah'torUSS Kerra'donUSS KhitomerUSS LancasterUSS LeedsUSS LeopardUSS LexingtonUSS MelbourneUSS MerrimacUSS MonitorUSS NebulaUSS Nebula-BUSS NewtonUSS New YorkUSS NightingaleUSS PasteurUSS PrometheusUSS ProximaUSS RangerUSS RestonUSS SaladinUSS Salk USS ScottUSS SutherlandUSS T'KumbraUSS TemeraireUSS TonawandaUSS UlyssesUSS Zee-Magnees
Sensor-Pod
USS Phoenix
Schiffklassen verwandter Baureihen
Magellan-KlasseNebula-Klasse