FANDOM


MULTIREALITÄT
(Eine unendliche Anzahl von möglichen Folgen...)
Mehrere Realitäten
USS Righteous
USS Righteous
Spezifikationen Föderation-Logo
Klasse:

Excelsior-Klasse

[1]

Historisches
Kommandanten:

Nikolai Andropov

[1]

Zerstört:

2367 (altern. Zeitlinie)

[1]

Letzte Sichtung:

2377

[1]

Flotte:

Sternenflotte

[1]

Zugehörigkeit:

Vereinigte Föderation der Planeten

[1]

Die USS Righteous ist ein Raumschiff der Excelsior-Klasse innerhalb der Vereinigten Föderation der Planeten und dient als Schlachtkreuzer der Sternenflotte.

GeschichteBearbeiten

Captain Nikolai Andropov erhält in den 2350ern das Kommando über das Schiff der Excelsior-Klasse. Als 2367 ein Borg-Kubus in den Raum der Föderation eintritt, der von dem assimilierten Jean-Luc Picard, nunmehr Locutus von Borg, befehligt wird, wird das Schiff mit 38 weiteren Schiffen entsandt, um das Schiff der Borg bei Wolf 359 zu vernichten. Das Schiff gehört zu einer neuen Generation von Schiffen seiner Klasse, die ein modernes Inneres aufweisen, das sich später in Schiffen der Intrepid-Klasse wiederfinden.[1]

USS Righteous zerstört

Die USS Righteous wird von den Borg angegriffen.

Im Jahr 2377 wird Kadett Qaylan Furlong, Sohn von Lieutenant Ralph Furlong, einem Crewmitglied der USS Righteous, von Q besucht, der dem Kadetten anbietet, die Geschichte zu verändern, um das Schiff und seine Besatzung zu retten. Kadett Furlong akzeptiert Qs Angebot und schlüpft in die Rolle des 2367 verstorbenen Coris Sprint, dem Chef der Sicherheit der USS Righteous. Während der Schlacht von Wolf 359 nutzt das Schiff das Angriffsmuster Delta, um den einfallenden Borg-Kubus anzugreifen. Dieser versucht die Schilde der USS Cheyenne zu zerstören, indem er seine Neutronenstrahlen benutzt.[1]

Als die USS Tolstoy, die USS Saratoga und die USS Melbourne I schließlich ihre Antriebe verlieren und von den Borg befeuert werden, beamen sich Borg-Drohnen auf die Brücke der USS Righteous und nehmen Zugriff auf die Schiffssysteme. Als die Schilde fallen aktiviert der Kubus schließlich seinen Schneidestrahl und zerstört die Untertassensektion des Schiffes, das daraufhin explodiert.[1]

Der Kadett und Sohn des vermeintlich verstorbenen Steuermanns verändert schließlich die Vergangenheit mithilfe von Q und kann die Invasoren auf der Brücke zurückschlagen. Anschließend kann die Crew zwei weitere Borg, darunter Second of Four, im Maschinenraum aufspüren und töten. Um die Borg irgendwie zurückzuschlagen und Schwachstellen in ihrer Verteidigung zu finden, gelingt es einem Außenteam an Bord des Kubus zu beamen und ein Implantat einer Drohne erlangen, das die Ziele der Borg offenbart.[1]

Als es dem Kadetten letztendlich gelingt, die USS Righteous vor der Zerstörung durch den Kubus zu bewahren, transportiert Q das Schiff ins Jahr 2377, um der Föderation abermals im Kampf gegen die Borg zu helfen.[1]

ReferenzenBearbeiten

Forschungskreuzer / Schwere Kreuzer / Forschungsschiffe der Excelsior-Klasse
Vereinigte Föderation der Planeten
MK-AI
USS ExcelsiorUSS Proxima
MK-AII
USS ColumbiaUSS Galacta
MK-AIII
USS AchillesUSS AgincourtUSS AjaxUSS AlamoUSS AquilaUSS ArizonaUSS BearnUSS BismarckUSS BrisbaneUSS CarpenterUSS ChallengerUSS CharlestonUSS ChikumaUSS ConstitutionUSS Crazy HorseUSS De MayoUSS EagleUSS ExcaliburUSS Excelsior (II)USS ExeterUSS FarragutUSS FearlessUSS FusoUSS GettysburgUSS HancockUSS HornetUSS HoodUSS IntrepidUSS Kitty HawkUSS KongoUSS LexingtonUSS MissouriUSS ParisUSS PotemkinUSS RomaUSS Roosevelt USS Royal OakUSS RyujoUSS SussexUSS ThundererUSS TiconderogaUSS ValiantUSS YamashiroUSS Yorktown
MK-AIV
USS Agincourt (II)USS Al-BataniUSS CairoUSS Charleston (II)USS CrocketUSS Farragut (II)USS FredricksonUSS GorkonUSS GrissomUSS LivingstonUSS MalincheUSS MelbourneUSS RepulseUSS TecumsehUSS Valley Forge
MK-AV
USS Righteous
MK-AVI
USS DallasUSS Lowe
MK-BI
USS Enterprise-BUSS BerlinUSS Okinawa
MK-BII
USS ConcordUSS Excelsior-DUSS Lakota
MK-???
USS AcruxUSS AgendaUSS AllianceUSS AnakUSS AntaresUSS ArcturusUSS AriesUSS AustraliaUSS BelknapUSS BetelgeuseUSS Bill of RightsUSS BinarUSS Bunker HillUSS CanopusUSS CapellaUSS ChekovUSS Chichen ItzaUSS ClevelandUSS ConcordiaUSS DarionUSS DaytonUSS GuirierreUSS HowlandUSS IcarusUSS JacksonUSS JunoUSS KirovUSS LassiterUSS MatsumoUSS MontanaUSS New JerseyUSS New ZealandUSS OhioUSS OrcaUSS PolluxUSS SarekUSS SlaytonUSS SpicaUSS VegaUSS Vena
Terranisches Imperium
Versch.
ISS ExcelsiorISS Excelsior-DISS Punisher
Schiffklassen verwandter Baureihen
SKL
Centaur-Klasse (STO / STOS) • Curry-TypExcelsior-Klasse (Spiegeluniversum / STO / STOS • Subklassen: Bismarck-KlasseKirov-KlasseNew Jersey-Klasse) • Mittlerer Kreuzer der FöderationResolute-Klasse