FANDOM


MULTIREALITÄT
(Eine unendliche Anzahl von möglichen Folgen...)
Mehrere Realitäten
USS Saratoga
Uss saratoga 2367 attacked
Spezifikationen Föderation-Logo
Registrierung:

NCC-31911

[1]

Klasse:

Miranda-Klasse

[2]

Klassifizierung:

Fregatten-Konfiguration

[3]

Vorgänger:

USS Saratoga (nominell)

[4]

Nachfolger:

USS Saratoga-A

[5]

Historisches
Aktueller Kommandant:

Storil

[5]

In Dienst:

2350er

[1]

Zerstört:

2367, Wolf 359

[2]

Flotte:

Sternenflotte (3. Flotte)

[6]

Zugehörigkeit:

[1]

[7]

Die USS Saratoga ist ein Raumschiff des Miranda-Klasse innerhalb der Vereinigten Föderation der Planeten und dient als Fregatte der Sternenflotte.

GeschichteBearbeiten

Die USS Saratoga ist der nominelle Nachfolger der USS Saratoga, einem Schiff der Roval-Sovereign-Klasse. Das Schiff wird in den 2350ern in den aktiven Dienst gestellt.[4] Der Mensch Martin Jedlicka übernimmt anfangs das Kommando über die Fregatte.[8]

2355 hat der Vulkanier Storil das Kommando inne. Das Schiff nimmt im selben Jahr Captain Jean-Luc Picard als Passagier auf, als dieser die USS Enterprise-D in den Docks von Utopia Planitia besucht. Das Schiff fliegt anschließend zur Sternenbasis 2. Zu dieser Zeit ist die Saratoga eines der ersten Schiffe der Sternenflotte, die ganze Familien an Bord haben: Ein neues Konzept der Flotte. Zu dieser Zeit dient Deanna Troi an Bord des Schiffs.[9]

2358 besucht das Schiff die Sternenbasis 179. Robin Lefler nutzt die Gelegenheit, um an einem Rundgang durch das Schiff teilzunehmen.[10] Das Schiff wird später ausgesandt, um Doktor Rebecca Emmanuelli zu retten, die selbst Jahre nach dem Ende des Tzenkethi-Kriegs illegal von den Tzenkethi festgehalten wird.[11]

2365 befindet sich die USS Saratoga auf einer Forschungsmission im Alpha-Centauri-Sektor.[8] In den späten 2360ern hat der Vulkanier Storil das Kommando über das Schiff inne. Zu dieser Zeit ist auch Benjamin Lafayette Sisko Erster Offizier des Schiffes.[5]

Sisko leaves the Saratoga

2367 ist man gezwungen das Schiff aufzugeben.

Zwischen 2365 und 2366 besucht das Schiff zahlreiche Planeten, darunter Guldammur IV, Mariphasa IV und Thetalian Prime. Bei Guldammur IV trifft die Saratoga auf ein unabhängig von Konföderation agierendes Breenschiff. Als das Schiff das Feuer eröffnet, gelingt es Sisko und Hranok Zar einen Plan in die Tat auszuführen, den sie sich ausdenken, indem sie mit den Phasern Mikroöffnunfen in die Breenschilde schießen, um anschließend Objekte in die Waffen der Breen zu beamen, sodass die Schüsse blockiert werden. Bei Mariphasa IV werden Sisko, Hranok, Aidan Thorn und Miriam Laffer später von Cardassianern gefangen genommen und gefoltert. Die Crew der Saratoga kann die Gefangenen später befreien. Auf Thetalian Prime wird ein Außenteam, zu dem auch Sisko gehört, von einem fremden Virus infiziert, der jedoch von Doktor Laffer wieder aus den Körpern der Crewmitglieder entfernt werden kann.[5]

2367 kommt es zu einer Invasion der Borg in den Beta-Quadranten, mit dem Ziel die Erde zu assimilieren. Ein Borg-Kubus entführt Captain Jean-Luc Picard von der USS Enterprise-D, sodass dieser kurze Zeit später zur Borg-Drohne Locutus wird. Dieser führt schließlich den Angriff der Borg auf die Erde an. Die Sternenflotte zieht eine Flotte aus 39 Föderationsschiffen bei Wolf 359 zusammen, die sich dem Kubus entgegen stellen soll.[12] Zu den Schiffen der Kampfflotte gehört auch die USS Saratoga. Im Kampf mit den Borg bei Wolf 359 verlieren viele Besatzungsmitglieder des Schiffes ihr Leben, darunter auch der Captain und Siskos Frau Jennifer.[5] Zudem entern die Borg das Schiff und assimilieren einige Decks und Crewmitglieder der USS Saratoga. Als das Schiff mit einem Borg-Traktorstrahl festgehalten wird, wird der Warpkern beschädigt und droht zu explodieren.[7]

Sisko kann seinen Sohn Jake retten und an Bord einer Fluchtkapsel die Saratoga verlassen noch bevor sie kurze Zeit später explodiert.[2] 2373 tritt die USS Voyager im Delta-Quadranten in eine Temporale Spalte ein und entdeckt dort Rettungskapseln der USS Saratoga. Die Crew kann den Überlebenden nur kurze Zeit gegenüber treten, sodass man die Kapseln der Stabilität des Raum-Zeit-Kontinuums wegen wieder zurück in die Spalte schicken muss.[13]

Externe LinksBearbeiten

ReferenzenBearbeiten

Schiffe mit dem Namen Saratoga
SaratogaUSS Saratoga (NCC-1724)USS SaratogaUSS Saratoga (NCC-3007)USS Saratoga (NCC-31911)USS Saratoga (NCC-31911-A)
Raumschiffe der Miranda-Klasse
CL
USS AssawariUSS AliyahUSS AlamoUSS AlabamaUSS AchillesUSS AloiaUSS BombayUSS CortezUSS GeorgiaUSS Kobayashi Maru IIUSS MirandaUSS OxfordUSS PlatoUSS VestaNC-141
MC
USS KorolevUSS AndoverUSS MajesticUSS MondialUSS NautilusUSS ShirKahrUSS SitakUSS TrialUSS RockfordUSS StockholmUSS UlyssesUSS VigilantUSS Whorfin
CA
USS AudaciousUSS AdministratorUSS CondorUSS CourageUSS DaringUSS DevastatorUSS FormidableUSS AlexandriaUSS AccommodatorUSS ArmstrongUSS AvengerUSS BolivarUSS BrattainUSS BrisbaneUSS BritanniaUSS CallahanUSS CarthageUSS DaranUSS GorbachevUSS Saratoga (I)USS GallantUSS HermesUSS InvincibleUSS LeonovUSS SullivanUSS PacificUSS PolarisUSS RangerUSS Reliant (I)USS RenownUSS RepulseUSS ValorUSS Zephyr
CH
USS AtlantaUSS BeijingUSS BerlinUSS Buenos AiresUSS CalgaryUSS LafayetteUSS Tian An Men
NCD
USS AzovUSS Baba Yaga
DE
USS Reliant (II)
FR
USS Saratoga (II)USS Saratoga-AUSS Portia
EX
USS Atlantis
TT
USS LantreeUSS PhoebusUSS SonnenaufgangUSS T'rin'sazUSS Victory
Andere
USS Antares
Schiffklassen verwandter Baureihen
Anton-Klasse (Spiegeluniversum) • Centaur-Klasse (STO / STOS) • Miranda-Klasse (Spiegeluniversum / Kelvin-Zeitlinie / STO / STOS • Subklassen: Antares-KlasseKlasse-6-Versorgungsschiff) • Shi'Kahr-Klasse (Spiegeluniversum) • Soyuz-Klasse